Kritik

Veröffentlicht am 8.09.2017 | von Tobias

0

GET OUT – Filmkritik

Chris (Daniel Kaluuya) und seine Freundin Rose (Allison Williams) sind glücklich in ihrer Beziehung. Da liegt es nahe, dass Chris nun auch die Schwiegereltern in spe kennen lernen soll. Aber wie werden sie auf den neuen Partner reagieren? Gerade auch im Hinblick auf die Tatsache, dass Rose ihren Eltern nicht gesagt hat, dass er schwarz ist. Immer mehr Zweifel plagen den jungen Mann. Die Begrüßung fällt jedoch positiv und freundlich aus. Christ fallen jedoch immer mehr Merkwürdigkeiten auf – alle Bediensteten sind schwarz und verhalten sich seltsam. Zudem findet Chris bester Freund heraus, dass in der kleinen Idylle sehr viele Schwarze vermisst werden.

Jordan Peele gelang mit seinem Debüt Get Out einer der Indie-Horror-Blockbuster des Jahres. Mit einem Minibudget entwickelte sich der Film in den USA zum absoluten Liebling von Zuschauern und Kritikern. Eigentlich ist Peele bekannt durch seine Comedy-Show, schrieb aber hier das Drehbuch und führte Regie. Gekonnt wird hier das Thema Rassismus in das Genre Horror gepackt. Das hier nicht stupide auf Schockmomente gesetzt wird, sondern eine wirkliche Geschichte hinter dem Horror schlummert ist eine Bereicherung für das Genre, welches gerade in letzter Zeit von unglaublich viel Müll überflutet wurde.

Die Geschichte ist überaus durchdacht, spielt immer wieder auf aktuelle Probleme an. Gerade einmal wenige Tage sind die Vorkommnisse in Charlottesville alt und erhöhen die Aktualität dieses Genre-Films nochmal. Die komplette Produktion wirkt stehts sehr gekonnt. Was hier mit gerade einmal 4.5 Millionen Dollar geschafft wurde zeugt von großem Filmwissen. Effizient werden die Schocker eingesetzt.

Get Out funktioniert auf zwei Ebenen. Zum einen finden Horror-Lieblinge einen unterhaltsamen, gut inszenierten Film, zum anderen aber auch ein hoch politisches Werk, das unter seiner Oberfläche viele Fragen stellt und durchaus auch nach dem Schauen zum nachdenken anregt.

Regie: Jordan Peele
Darsteller: Daniel Kaluuya, Allison Williams, Catherine Keener, Bradley Whitford, Caleb Landry Jones
DVD-VÖ: 7.September 2017, Universal Pictures Germany GmbH

Tags: , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Garden Party Tickets

    Tickets für die Design Routes Garden Party
  • Bedroomdisco TV

  • Newsletter

  • Bedroomdisco Favs Playlist