Musiknews no image

Veröffentlicht am 13.03.2010 | von Dominik

0

Bedroomdisco Geschmackspolizei: POP 2010

Pop ist Mainstream. Also irgendwie uncool – denn wer teilt schon gerne seine Lieblingsmusik mit dem Radio-Pöbel, deren Musikgeschmack nur eine Frequenz vom Musikantenstadel entfernt liegt. Andererseits muss man der Musik einen gewissen Suchtfaktor, der sich nicht unähnlich zu dem einer Chipstüte verhält, zusprechen. Wer kann schon an einem Chart-Hit vorbeigehen ohne zumindest einmal heimlich mitzunicken – immer mit der Angst im Genick die Geschmackspolizei würde es sehen. Aber seien wir doch mal ehrlich: Lady Gaga wird ihre Gewänder bestimmt nicht von Harz IV bezahlen – du, ja du…du hast es ihr bezahlt! Schäm dich! Damit so etwas nicht mehr passiert, bieten wir euch heute einen kleinen Überblick neuer hoffnungsvoller Pop-Sternchen, die wohl dieses Jahr einen kometenhaften Aufstieg hinlegen werden und die wir sogar noch tolerieren können. Sozusagen die Nachfolger zu unseren letztjährigen Lieblingen La Roux, Little Boots, Florence & The Machine

Ellie Goulding

Ist das nicht diese…äh…Britney Spears? Hm…hört sich auch ein bisschen so an. „Grenzwertig“, sagt die Geschmackspolizei, „trotzdem geil“, sagt die Meute. Und auch die BBC meint es gut mit der 24jährigen Britin und wählte sie zur Favoritin für den Titel Newcomer 2010…na dann…Das Debütalbum „Lights“ erscheint am 23. April.

http://www.myspace.com/elliegoulding

httpvh://www.youtube.com/watch?v=PULdPep_xfs

Lisa Mitchell

„Wie süß“, dachte sich da wohl die Telekom, die ja selbst auch dafür bekannt ist immer so nette Briefe zu schreiben – passt also wie das Faust aufs Auge, dass Lisa Mitchells „Neopolitan Dreams“ uns jeden Werbeslot versüßt. Womit wir wieder beim Thema uncool und geht gar nicht wären. Aber gut irgendwie süß ist das ganze ja schon…noch mal Glück gehabt, Lisa! Ihr Album „Wonder“ ist schon erhältlich.

http://www.myspace.com/lisalisamitchell

httpvh://www.youtube.com/watch?v=5RowAc-H3EM

Marina And The Diamonds

Marina Lambrini Diamandis – das ist doch mal ein Name und eine gute Vorlage zum Künstlernamen Marina And The Diamonds. Platz zwei hinter Ellie in der BBC-„Hot in 2010 oder was auch immer“-Liste und wenn man sich „I Am Not A Robot“ anhört bzw. sich das Video dazu anschaut, weiß man auch warum die Dame als Pophoffnung für 2010 gilt. Das Album „The Family Jewels“ erscheint am 7. Mai – bis dahin feiern wir den Penguins Prison Remix ab…

http://www.myspace.com/marinaandthediamonds

httpvh://www.youtube.com/watch?v=S_oMD6-6q5Y

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV