Filmnews no image

Veröffentlicht am 2.09.2010 | von Dominik

0

DURHAM COUNTY – Staffel 1 – Kritik

Warte, ich will noch sehen wie sie umgebracht wird…

(Sadie – Durham County)

Ein neuer Anfang oder zurück zu den eigenen Wurzeln – manchmal eine gute Idee, manchmal der Weg ins Verderben. Um nach der schweren Krebserkrankung seiner Frau wieder einen Weg zurück zur Normalität zu schaffen, entscheidet sich der Polizist Mike Sweeney mit seiner Familie zurück nach Durham County zu ziehen – den Ort an dem er aufgewachsen ist. Doch nicht nur in der Familie erwartet ihn Arbeit, die beschauliche Vorstadtidylle wird durch das grausame Spiel eines Serienkillers erschüttert, der es auf junge Frauen abgesehen hat. Als eine Lehrerin der Highschool tot aufgefunden wird, wird es persönlich, waren die beiden doch befreundet und an dem Abend des Mordes verabredet . Da sein Alibi ihn auch in Schwierigkeiten verwickeln würde, fängt er ein gefährliches Doppelspiel an, während der Mörder immer gefährlicher für ihn und seine Familie wird.

Mit „Durham County“ gibt es eine weitere kanadische Serienproduktion, die zeigt, dass nicht jede gute Serie aus Amerika kommen muss. Über 6 ca. vierzig-minütige Folgen, zieht sich die Spannungsschlinge der auf Hochglanz gestylten Produktion, die die erste Staffel markiert, immer enger. Hugh Dillon, der auch schon in „Flashpoint“ in einer ähnlichen Rolle überzeugen konnte, weiß auch hier zu gefallen, während der Rest des Casts relativ blass bleibt. Trotzdem lohnt sich für Krimi- und Thriller-Fans ein Abstecher nach Durham County – einem Ort an dem jeder sein Päckchen zu tragen hat. Gerade da die Staffel auf DVD uncut vorliegt. Bisher wurden übrigens 3 Staffeln der Serie produziert.

Durham County – Staffel 1 (Can 2007)
Regie: Adrienne Mitchell, Holly Dale
Darsteller: Hugh Dillon, Helene Joy, Laurence Leboeuf, Justin Louis
DVD-VÖ: 6. August 2010, Universum Film GmbH

httpvh://www.youtube.com/watch?v=9OECTlMPBvk

Tags: , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV