Filmnews no image

Veröffentlicht am 19.02.2011 | von Dominik

0

ALLT FLYTER (Männer im Wasser) – Filmkritik

„Gestrandete Wale sehen auch so aus.“

Für Fredrik kommt es hart auf hart: Nicht mehr der jüngste, schon länger arbeitslos und auch seit einiger Zeit geschieden, ist das Hockeyspielen mit seinen Freunden das letzte, was ihm noch wirklich erfüllt. Doch es kommt noch dicker: Seine Ex-Frau lässt ihn mit seiner Tochter, zu der er auch nicht das beste Verhältnis hat, sitzen und seinem Team werden die Trainingszeiten in der örtlichen Sporthalle gestrichen. Zu viel für den ehemaligen Redakteur, der angestachelt von einem alkoholträchtigen Junggesellenabschied den Plan ergreift, zusammen mit seinem Team eine Synchronschwimm-Mannschaft zu gründen. Vorurteile, Hohn und Spott sind natürlich nicht fern, wenn sieben Männer im mittleren Alter im Wasser-treibend versuchen filigrane Figuren zu mimen, doch allem zum trotz entwickeln die Männer eine große Portion Ehrgeiz und melden sich sogar für die Weltmeisterschaft an.

Der Auftritt der Männer läuft unter dem Motto „Go For Gold“ und goldig ist diese Indie-Perle von Regisseur und Drehbuchautor Måns Herngren auch. Schnell schließt man die sympathische Loser- und Synchronschwimmtruppe wieder Willen ins Herz und erfreut sich aufgrund des warmherzigen Humors. Gleichzeitig beeindruckt die schwedische Produktion durch Qualität, gerade im Bezug auf das passende Casting, aber auch allgemein beim Look und bei der Geschichte. Besonders hervorzuheben ist auch, dass man nicht den Fehler begangen hat, sich auf ein schwülstiges Ende einzulassen und zum richtigen Zeitpunkt die Kurve bekommen hat. So ist „Männer im Wasser“ ein Film, der Spaß macht und den man sich gerne auch ein zweites Mal anschaut!

Allt flyter (SWE 2008)
Regie: Måns Herngren
Darsteller: Jonas Inde, Andreas Rothlin-Svensson, Amanda Davin, Jimmy Lindström
DVD-VÖ: 25. Februar 2011, Pandora Film

httpvh://www.youtube.com/watch?v=oqGdV_tDl-Y&feature=related

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV