Musiknews no image

Veröffentlicht am 14.11.2011 | von Fred

0

KING KRULE – London I Love You

King Krule - London I Love You

Hinter dem Künstlernamen King Krule verbirgt sich der gerade einmal 17jährige und wunderbar rothaarige Archy Marshall. Ende letzten Jahres hatte der Londoner, damals noch Zoo Kid, mit seinem Debüt ‚Out Getting Ribs‚ einen kleinen Hit im Gepäck. Am 7. November erschien auf True Panther seine selbstbetitelte EP und das Video zum Closer ‚The Noose Of Jaah City‚ wurde veröffentlicht. In dem Clip wird King Krule melancholisch, verträumt und vor magenta-farbener Fackel präsentiert, was auch herrlich zu der bittersüßen Liebeserklärung an seine Heimat London passt. Und zu seiner Stimme, die an Jack Peñate und Gwilym Gold erinnert, aber vollkommen anders eingesetzt wird. In jedem Fall steigt mit EP und Track die Vorfreude auf die erste LP.

Tags: , , , , ,


Über den Autor

Fred ist 32 Jahre, wohnt in der Pop-City Damstadt und mag Hunde, Pizza und Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV