Musik

Veröffentlicht am 24.02.2012 | von Dorota

0

DEICHKIND – Befehl Von Ganz Unten

Oh meine Katze,
sie ist leider tot,
aber drei Tage feiern war – leider geil.
[…]
Kleine Kinderhände,
nähen schöne Schuhe,
meine neuen Sneakers sind– leider geil.
In diesem Lied
hat sich gar nichts gereimt,
hat NIEMAND GEMERKT!– leider geil.

(Deichkind – Leider geil (leider geil))

Wie haben wir die Rabauken vermisst! Jetzt wo die Einrichtung wieder steht und man sich wieder der Gesellschaft angepasst hat, nachdem das „Remmi Demmi„-Gefühl nachgelassen hat, kommen Deichkind mit neuer Zerstörungswut zurück. ‚Befehl von ganz unten‚ heißt das explosive Gemisch aus Durchdrehbefehl und Mitsinggarantie.

Wir kennen das ganze ja auch schon von den letzten Platten: elektronischer Untergrund, zum Teil effektbeladene Stimmen, Wortwiederholungen, dabei aber immer – ja fast schon – intelligente Strophen. Zu intelligent für manche Raver-Kids, deswegen wird der Refrain so einfach wie möglich gehalten: 

„Hab ich gesagt machst du so / hab ich gesagt mach so (4x)“
(Deichkind – Befehl von ganz unten). 

Aber ganz ehrlich, wen stört das? Die Musik ist für die Bühne gemacht, nicht als Hintergrundmusik zum Kaffeeklatsch. Autofahren zu Deichkind würde ich persönlich nicht empfehlen, da Konzentration und Gliedmaßen sich nicht mehr an die Verkehrsordnung halten wollen. Könnte also gefährlich werden.

Mit ‚Leider geil‚ haben die Jungens (wie viele sind’s denn gerade?) DEN Ohrwurm-Hit schlechthin geschaffen. Wenn Pro Sieben damit schon ihre Werbung untermalt, oder man sich selbst nur noch in Leider Geil-Zitaten mit anderen unterhält – besonders beliebt in diesem Ding ‚Gesichtsbuch‘ – dann hat man einen Dauerschlager für die heutige Generation kreiert. Interessiert die Deichkind Köpfe wahrscheinlich NULL. Die machen ja nur Musik, die Spaß macht und sich mit Bierduschen und Müllsäcken kombinieren lässt. Und dafür danken wir. Für Spaß, Ausrasten, hervorragend beobachtete Momente, die in Songtexte gepackt werden („das hab ich auch an / oah voll schön“ […] „die schicke rote Weste / hab ich auch / ist die Beste“.Partnerlook)
Da kann man nur noch abschließen: „Achtung, alle Hände hoch!“ (99 Bierkanister) – Deichkind sind zurück und zerstören – ohne dich zu fragen – dein geregeltes, bürgerliches Leben.

Deichkind – Befehl von ganz unten
VÖ: 10. Februar 2012, Vertigo Berlin
www.deichkind.de

Tags: , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV