Film

Veröffentlicht am 21.06.2012 | von Dominik

0

Bedroomdisco Cinema – Kino-Neustarts vom 21.06.12

Dumme Ideen, der Jakobsweg mal nicht aus der Sicht von Hape Kerkeling, ein sprachloser Eddie Murphy, Madonna mit einer königlichen Liebesgeschichte und vieles mehr – alles unter den Kino-Neustarts der Woche!

– Chernobyl Diaries: Was man nicht alles an Story-Brei liest, wenn man wöchentlich die Kino-Neustarts schreibt – schönes Beispiel hier mal wieder: Sechs junge Urlauber haben mal so richtig Bock auf Abenteuer und Nervenkitzel, engagieren einen abgefahrenen Reiseleiter, der sie entgegen aller Warnungen in die Stadt Pripyat führt, wo früher die Arbeiter des Atomreaktors Tschernobyl gewohnt haben. Mal kurz überlegt – kann das gut gehen? Nein!

– Dein Weg: Da hat der gute Hape Kerkeling doch glatt seinem Kumpel Martin Sheen gesteckt, dass er sich mit ‚Ich bin dann mal weg‚ eine goldene Nase verdient hat, oder war es doch ganz anderes? Tom Avery (Martin Sheen) ist ein erfolgreicher, aber gleichzeitig auch einsamer Augenarzt aus Kalifornien und fristet ein tristes Leben zwischen seiner Praxis und dem Golf-Club. Sein Sohn Daniel (Emilio Estevez) dagegen hält es nie lange an einem Ort aus und lässt sich von seinen Abenteuern treiben, bis er auf dem Jakobsweg ums Leben kommt. Kurzerhand setzt sich sein Vater ins nächste Flugzeug, um seinen Sohn auf dessen letzter Reise zu begleiten und um zu trauern, indem er herauszufinden versucht, was ihn an seinem letzten Abenteuer reizte.

– Noch tausend Worte: Ob zuerst Eddie Murphys Filme schlecht waren oder erst der Erfolg ausgeblieben ist und er dann gezwungen war, potentiell schlechte Projekte anzunehmen – so richtig weiß man das nicht mehr, das Ergebnis bleibt aber gleich: Eddie Murphy-Filme sind 1. mittlerweile relativ erfolglos an den Kinokassen und 2. durchweg unlustig, ergo überflüssig. Sein neuster Film probiert es mit einem neuen Kniff und verbietet ihm einfach das Sprechen, zumindest gehen dem geschwätzigen und nicht immer die Wahrheit erzählenden Literaturagenten Jack McCall die Worte aus. Denn er wurde von einem New Age-Guru mit einem Fluch belegt, wonach ein Zauberbaum in seinem Garten mit jedem seiner Worte ein Blatt verliert – verliert er sein letztes Blatt stirbt der Baum und damit auch Jack…1.000 Worte, ready – go – die?!? Oder doch lieber komödiantische Arten der Kommunikation wählen?

– W.E.: Madonna mal wieder hinter der Kamera, dieses Mal inszeniert die Pop-Diva die bewegende Liebesgeschichte des angehenden britischen Königs Eduard VIII., der für die charismatische Amerikanerin Wallis Simpson letztlich sogar auf die Krone verzichtete.

– WanderLust – Der Trip ihres Lebens: George (Paul Rudd) und Linda (Jennifer Aniston) haben einen Traum: Eine eigene Wohnung in Manhatten. Doch der Traum bleibt nicht lange Realität, nachdem George kurz nach dem Einzug seinen Job verliert und das Paar auf der Suche nach Unterschlupf durch die USA tingelt. Mal landen sie bei Georges Bruder, der sich jedoch als Kotzbrocken entpuppt, mal kommt man in einer Kommune unter. Ob diese den beiden Aussteigern eine neue Lebensperspektive bieten kann?

Ansonsten starten noch:
– Call Girl
– Die Räuberin
– Vielleicht in einem anderen Leben
– Wagner & Me

Unser Tipp der Woche: Dein Weg

httpvh://www.youtube.com/watch?v=Ha9ZCVaW6Es

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV