Live!

Veröffentlicht am 31.08.2012 | von Dominik

0

GOLDEN LEAVES FESTIVAL

Lange haben wir hinter verschlossenen Türen darüber diskutiert, geträumt und geplant und nun ist es endlich amtlich: Wir machen am zweiten September-Wochenende unser erstes Festival! Das bedeutet für euch: Zwei Tage gute Musik, zwei Anmeldungs-Mails und zwei rot markierte Tage in eurem Kalender. Hier und jetzt mehr Informationen zur ersten Ausgabe des Golden Leaves Festivals:

Golden Leaves Festival – Tag 1
Evening Hymns, The Wooden Sky, Moving City Lights, Livy Pear
Samstag, 08.09.2012
@ secret Location, Darmstadt
Einlass: Nur gegen vorherige Anmeldung

Evening Hymns:
Jonas Bonnetta ist sowas wie ein Vorzeige-Kanadier, zumindest steht ihm Karo ausgezeichnet, er trägt Bart und betreibt eine Sägemühle in der Heimat. Außerdem macht er mit seiner Band Evening Hymns Musik, die einen in den Bann zieht und nicht mehr loslässt. Seit seinem letzten Besuch in Darmstadt ist viel passiert: Jonas‘ Vater ist verstorben und der Kanadier zog sich daraufhin mit einigen befreundeten Musikern in die Einsamkeit einer Waldhütte zurück, um den Verlust zu verarbeiten und letztlich mit einem neuen Album aus der Abgeschiedenheit zurückzukehren. Somit ist ‚Spectral Dusk‚ letztlich ein noch düstereres und melancholischeres Album geworden, als es schon das Evening Hymns-Debütalbum ‚Spirit Guides‚ war – geblieben sind die hypnotischen Sound-Flächen und Songs, die einem den Atem nehmen und die berühren.
www.eveninghymns.com
www.facebook.com/eveninghymns

The Wooden Sky:
Als Jonas Bonnetta den Weg in die Abgeschiedenheit der Wälder Ontarios antrat, nahm er befreundete Musiker von City & Colour, Timbre Timbre und The Wooden Sky mit. Also kein Wunder, dass er auf die anstehende Europa-Tour gleich alle fünf Wooden Sky Band-Mitglieder mitnahm, kann man sich doch so gegenseitig auf der Bühne unterstützen und überhaupt: Man kennt sich, man spielt ähnliche Musik und auch die Band aus Toronto hat gerade erst Anfang 2012 mit ‚Every Child a Daughter, Every Moon a Sun‚ ein wunderschönes Album veröffentlicht, das es live zu performen gilt. Darum gibt es bei uns das kanadische Doppel.
thewoodenskymusic.com
www.facebook.com/thewoodenskyfb

Moving City Lights:
Schon beim ersten Auftritt von Evening Hymns im 603qm waren die Münchner Jungs von den Moving City Lights als Support zugegen. Und weil das damals schon passte und sich die neuerdings zum Quartett angewachsene Indie-/Folk-Band mittlerweile in Form ihrer EP ‚Every City Is A Little Like Home‚ noch mal nachdrücklich in unser Gedächtnis gespielt hat, war die Entscheidungskette relativ kurz: Machen!
http://movingcitylights.bandcamp.com
www.facebook.com/movingcitylights

Livy Pear:
Zwei kanadische Bands, zwei Münchner Bands. Die Wahl fiel dann bezüglich des zweiten bayrischen Acts auf die 22jährige Songwriterin Olivia Gruschczyk, die getrieben von Liebeskummer mit 16 zur Gitarre griff und ein paar Jahre später und um einiges erwachsener ihre Debüt-EP ‚Come and go‚ veröffentlicht hat. Diese überzeugte nicht nur uns, sondern auch die Redaktion der Süddeutschen Zeitung, die Olivias musikalisches Alter Ego Livy Pear erst kürzlich auf ihrer Jugendseite zur Band der Woche ernannte.
http://soundcloud.com/livypear
www.facebook.com/livypear

Golden Leaves Festival – Tag 2
Sir Simon (Duo), Lay Low, Garda, You
Samstag, 09.09.2012
@ secret Location, Darmstadt
Einlass: Nur gegen vorherige Anmeldung

Sir Simon:
Seit einiger Zeit schon verfolgen wir das Schaffen des jungen Songwriters Simon Frontzek, der schon bei I Might Be Wrong Schlagzeug spielte und seit 2008 bei Tomte am Keyboard steht – wieviele Lieblingsbands gehen eigentlich in einen Satz? Eine hätten wir noch, denn auch seine Solo-Werke, die er unter dem Namen Sir Simon veröffentlicht, gehören zu der handvoll Alben, die wir immer wieder gerne hören. So auch ‚Goodnight, Dear Mind…‚, das vor etwas mehr als einem Jahr erschienen ist und ihm zuletzt auch noch den Support-Slot auf der ersten Solo-Tour des Weakerthans-Sängers John K. Samson einbrachte. Ohne diesen, dafür aber mit einem Kollegen als Duo auf unserer Bühne: Sir Simon.
www.sirsimonbattle.com
www.facebook.com/sirsimonbattle

Lay Low:
Unser schöner Konzert-Abend mit Sóley ist gerade mal ein paar Tage vergangen, schon dürfen wir uns auf die nächste isländische Songwriterin freuen. Die in London geborene Musikerin Lovísa Elísabet Sigrúnardóttir verbindet dabei jedoch noch mehrschichtigere Einflüsse in ihrer Musik, spielt mit Elementen aus Blues, Folk, Country und letztlich auch Pop, was ihr schon größere Aufmerksamkeit und Touren mit Emiliana Torrini und Of Monsters and Men, die sie auch erst kürzlich wieder in Deutschland supportete, einbrachte. 2009 erschein zusätzlich mit ‚Dezember‚ auch noch ein Film, in dem Lovísa eine der Hauptrollen spielte.
www.laylow.is
www.facebook.com/baralovisa

Garda:
Nachdem man mit dem ersten Album ‚Die, Technique, Die!‚ ersten Erfolge verzeichnete und sich sogar über einen Release in Japan freuen konnte, entwickelte sich das vorherige Musikerkollektiv Garda in eine Band mit fester Besetzung und festen Zielen. Erstes Ziel war dabei sich mit dem zweiten Album nicht zu wiederholen, was der Band aus Dresden mit ‚A Heart Of A Pro‚ eindrucksvoll gelang. Größer ist der Klang, ausgereifter die Texte und ausschweifender die Instrumentierung. Sänger und Kopf der Band Kai Lehmann, klingt dabei mal wie Matt Berninger von The National, mal wie Isaac Brock von Modest Mouse, jedoch immer etwas verletzlicher, was vielleicht auch so etwas wie den Charme der Musik von Garda ausmacht.
www.gardamusic.com
www.facebook.com/gardamusic

You:
Manchmal dauert es etwas länger um irgendwo anzukommen. Mittlerweile haben sich Remalja und Rafael Weisz in Leipzig eingefunden. Dort, wo sie um die Kunst und die Nähe zur Musik wissen und sich gut aufgehoben fühlen. Mittlerweile sind sie auch musikalisch dort angekommen, wo sie fünf Jahre Arbeit hingeführt hat – beim Debütalbum ‚Neon Rauch‚. Darauf verbinden die beiden Piano-Parts, mit schrillen Indie-Gitarren, ruhigere Töne mit ausufernden Sounds, die Kante, auf Kante gesetzt ein außergewöhnliches Debütalbum ergeben, das sich mal nachdenklich mal tanzbar und eingängig zeigt.
www.thisisyou.de
www.facebook.com/thisisyou.de

Zwei Tage, Acht Bands und nur ein Weg dabei zu sein: Wie von unserer Konzertreihe gewohnt, könnt ihr euch bis zum 6. September verbindlich via Mail an gewinnen@bedroomdisco.de (Betreff: Golden Leaves Festival) mit eurem Namen und gegebenenfalls dem eurer Begleitung anmelden. Bitte auch in die Mail schreiben, ob ihr Samstag, Sonntag oder beide Tage kommen wollt. Die Gewinner bekommen von uns 2 Tag vor der Veranstaltung alle Informationen dazu geschickt – also nicht vergessen dann eure Mails (auch den Spam-Ordner) zu checken.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Close Talker & Kirsten Ludwig

    Close Talker & Kirsten Ludwig

    Am 19.10. steigt unser nächstes Wohnzimmerkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Close Talker & Kirsten Ludwig mit von der Partie!

  • GLF 2020

    GLF 2020

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Early Bird Tickets und feinstes Merch der letzten Jahre gibt es ab sofort in unserem Shop.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV