Musik no image

Veröffentlicht am 17.09.2013 | von Angela

0

MISE EN SCENE – Aus Farbe werde Musik

Mit Farbe und Pinsel haben die zwei Kanadierinnen Stefanie Blondal Johnson und Jodi Dunlop ihre Künstlerkarriere begonnen. Doch der Pinsel wurde in Mikrophon und Drumsticks umgetauscht – Mise En Scene ward geboren. Ihren Auftakt hatten die zwei Damen 2010 mit der EP ‘Late Night Triple Feature‘, folgend mit dem Debütalbum ‘Desire’s Despair‘, das man sich auf deren Homepage komplett zu Gemüte führen kann. Darauf zu finden ist aufrichtiger und ehrlicher Indie-Rock-Pop, wie er sein sollte, unter anderem mitproduziert von Howard Redekopp (Tegan & Sara), Howard Bilerman (Arcade Fire) und Tony Berg (Beck). Mise En Scene machen Musik zum Tanzen und Sorgen davon jagen und das findet man auch auf ihrer neuen EP ‘Hey Velvet‘. Dazu gibt es nun auch das Video zum gleichnamigen Song.

Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV