Kritik no image

Veröffentlicht am 9.11.2015 | von Dominik

0

EVERY THING WILL BE FINE – Filmkritik & Verlosung

Every Thing Will Be Fine - Filmkritik & Verlosung

Alles wird gut, ok?!

(Tomas – Every Thing Will Be Fine)

Beim Titel ‚Every Thing Will Be Fine‚ – alles wird gut – könnte man ein strahlend optimistisches Werk, voller Friede, Freude, Eierkuchen bei Wim Wenders neuster Produktion erwarten – doch weit gefehlt. Schuld, Sühne und Vergebung stehen hier im Mittelpunkt des deutschen Regisseurs und Fotografens.

Im verschneiten Quebec sucht ein Schrifsteller (James Franco) nach einem Weg um wieder in die Spur zu kommen – bei seinem neuen Buch hakt es an Ideen und Muse und auch die Beziehung zu seiner Langzeitfreundin Sara (Rachel McAdams) steht vor dem Aus. Das Schicksal will es so, dass er noch dazu aufgrund einer gesperrten Straße inmitten einer weißen Schneelandschaft einen kleinen Jungen überfährt. Einer klarer Fall von zur falschen Zeit am falschen Ort und auch die Polizei und die trauernde alleinerziehende Mutter (Charlotte Gainsbourg) sprechen Tomas von jeglicher Schuld frei. Doch trotzdem trägt sich der sensible Tomas noch lange mit Gewissensbissen herum, was letztlich in einem Selbstmordversuch endet. Ab hier geht es allerdings aufwärts, auch wenn er sich noch Jahre später an die schicksalhafte Nacht erinnert.

Wim Wenders spannt diese Geschichte über ein Jahrzehnt und lässt darin Winter, Frühling, Herbst, Sommer und wieder Winter wiederkehren. Das Leben der einzelnen streift er dabei nur flüchtig und scheint manchmal gerade zu zufällig, wie beim Durchblättern eines Buches, an manchen Stellen hängen zu bleiben, bleibt häufig oberflächlich, verliert gleichzeit allerdings auch nicht den Blick auf das große Ganze. Eine besondere Stärke von ‚Every Thing Will Be Fine‘ bleiben dabei die Bilder, die Settings und das starke Spiel des Casts. Allen voran von James Franco, der als zweifelnder Künstler, dessen Gefühle unter der ruhigen und zumeist stoischen Oberfläche ihn um den Verstand bringen, den Film trägt. Lange Einstellungen und vielsagende Blicke, sagen hier das, was die Charaktere nicht über die Lippen zu bringen vermögen. Ein Film-Juwel für die anstehenden verschneiten Sonntag Nachmittage und für Cineasten mit Geduld und Spaß an Entschleunigung.

Screenshot 2015-02-17 18.06.30

Every Thing Will Be Fine (D, CAN, NOR, SWE 2015)
Regie: Wim Wenders
Darsteller: James Franco, Rachel McAdams, Charlotte Gainsbourg, Marie-Josée Croze, Robert Naylor
VÖ: 15. Oktober 2015, Warner Home Video

In Kooperation mit Warner Home Video verlosen wir zum DVD- und Blu-ray-Start von ‚Every Thing Will Be Fine‘ zwei DVDs zum Film! Wer gewinnen will, schreibt uns bis zum 16. November eine Mail mit dem Betreff „Every Thing Will Be Fine“ und seiner Adresse an gewinnen@bedroomdisco.de – wir wünschen viel Glück!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF 2020 Tickets

    GLF 2020 Tickets

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst mit SOHN, James Vincent McMorrow, Agnes Obel, Kat Frankie performing B O D I E S, Tom Rosenthal, Jules Ahoi, Astronautalis uvm. wieder ein goldener. Wochenend- und Tagestickets kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV