Musik no image

Veröffentlicht am 15.01.2016 | von Franzi

0

Bands To Watch In 2016 – DRANGSAL

Drangsal

Brachialpop & Jammerpunk– so bezeichnet Max Gruber aus Herxheim (bei Landau in der Pfalz) seine Musik. ‚Drangsal‘ nennt der 22-Jährige sich, in Not oder in einer bedrängten Lage ist er momentan aber so gar nicht. Im Gegenteil, schon 2014 prophezeite ihm der Rapper Casper den Durchbruch, dieses Jahr könnte es wirklich was werden.

Denn am 22. April kommt das Debütalbum ‚Harieschaim‘, die erste Single ‚Allan Align‘ gibt´s jetzt bei Spotify im Stream. Die kursierte bisher nämlich gemeinsam mit ‚Wolpertinger‘ nur als Demoversion im Netz. Mehr gab´s nicht von dem jungen Mann, der mittlerweile in Berlin wohnt und für sein Debüt mit Markus Ganter zusammen gearbeitet hat: Der hat auch schon Hand an die Platten von Casper, Tocotronic oder Dagobert gelegt.

Die zwei Songs von Drangsal, sie scheppern aus der Ferne, der Gesang ist verhallt und verrauscht, als ob das Mikro im Nebenzimmer stand. Wave-Pop mit DIY Charme, Joy Division im Sinn. Mögen wir und wollen wir. Mehr davon.

Tags: , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV