Musiknews no image

Veröffentlicht am 19.01.2016 | von Dominik

0

Bands To Watch in 2016 – LEA PORCELAIN

Bands To Watch in 2016 - Lea Porcelain

Nach dem Rückblick wollen wir natürlich auch nicht versäumen, eine musikalische Prognose für 2016 abzugeben. Welche Bands, welche Künstler, welche DJs werden sich in den nächsten Monaten so auf dem Musikmarkt rumtreiben und wen sollte man auf jeden Fall auf dem Radar behalten! Kurzum: Bands To Watch in 2016!

Support your local scene„, ist ja auch ein von uns immer wieder, wo es geht gelebter An- und Vorsatz. Doch leider ist dieses Vorhaben nur zu selten in die Realität umzusetzen – umso schöner sind die Ausnahmen, wenn man doch ein lokales musikalisches Projekt findet, das mit seinem Klang auch über den Vorort der Heimat hinaus hallt. Lea Porcelain scheinen ein eben solches zu sein. Das Duo um Julien Bracht und Markus Nikolaus kommt aus Frankfurt, war dort schon in Form von Julien bei Sven Väths Cocoon-Label unter Vertrag und trat mit seinem Breakbeat/Techno-Mix mit Größen wie Ricardo Villalobos und Co auf. Markus hingegen ist seit Jahren in der europäischen Indie-Szene unterwegs. Seit Ende 2014 machen sie in Form von Lea Porcelain gemeinsame Sache und vereinen dabei Einflüsse wie Boards of Canada, Shed, Four Tet, Can und Radiohead. Ihr Sound ist Post-Punk, dunkel und melancholisch, dabei aber frisch – und Live so episch wie intim. Kurzum: Heißer Scheiß für euer Jahr 2016!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV