Reviews no image

Veröffentlicht am 3.03.2016 | von Lisa Wilde

0

POLIÇA – United Crushers

Polica_album_artwork

Never in the corner, luck of life
See/ Up/ Higher, never in style
I`ve a habit in life, keeping wild at reach
Gonna turn me into the type
Shadow’s light never eats
Flic flac you’re a habit to me
(Poliça – Lime Habit)

Treibende Bässe, knackige Synthies, zarte Stimme – Poliça haben in der Vergangenheit ihren Sound gefunden und dabei dem modernen Pop wesentliches auf den Weg gegeben. Unter erschwerten Bedingungen – Sängerin Channy Leaneagh war hochschwanger mit ihrem zweiten Kind – wurde nun das dritte Album ‚United Crushers‘ aufgenommen. Keineswegs zum Nachteil, denn auch das neue Werk präsentiert sich gewohnt selbstsicher, eine musikalische Weiterentwicklung lässt sich dagegen nur an wenigen Punkten ausmachen.

So scheinen sich die vier US-Amerikaner aus Minneapolis bei United Crushers wesentlich mehr auf die Dichte ihrer Inhalte zu konzentrieren. Kein Wunder – thematisches Futter gibt es gerade genug, sei es nur der Kontrast zwischen Präsidentschaftskandidat Donald Trump und der Situation im Nahen Osten und die damit verbundene Fremdenfeindlichkeit, gegen die wir alle versuchen anzukämpfen.
Im großen Rahmen gedacht verpackt Poliça textlich viel – von eben genau diesen öffentlichen Katastrophen aber auch den kleineren, persönlichen. Es geht um das Hadern mit sich, der Öffentlichkeit und der allgemeinen Ungerechtigkeit.

Aber zurück zur Musik – die meisten der insgesamt 12 Songs sind geprägt von diesem inhaltlichen Fokus. Leaneagh wirkt konzentrierter, nachdenklicher als noch bei den Vorgängern. Der Sound tut es ihr in den meisten Fällen gleich. Frühere Mitreißer wie es etwa ‚Chain my Name‘ oder ‚Dark Star‘ waren, vermisst man an dieser Stelle leider umso mehr. Denn auch wenn einige Soundpassagen dazu ambitioniert wären, so setzt die stimmliche Ernsthaftigkeit doch meist wieder den Downer.

Das Album bleibt in seiner Soundkulisse gefangen und verliert somit leider an treibender Energie. Inhaltlich weit gespannt, bleibt es leider soundmäßig an der Oberfläche und ist nicht besonders eingängig. Aber auch hier gilt wie immer: Selbst reinhören!

3von5

Poliça – United Crushers
VÖ: 04. März 2016, Memphis Industries
www.thisispolica.com
www.facebook.com/thisispolica

Tags: , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV