Musik Logo_Reeperbahn_Festival_2014

Veröffentlicht am 7.09.2016 | von Fred

0

Reeperbahn Festival – Anchors Away

Spielbudenplatz © Lisa Meinen

Spielbudenplatz © Lisa Meinen


Ach Reeperbahn, du neongrell flackernder Sündenpfuhl im Herzen Hamburgs. Die von den Indie Toten Hosen (aka Kettcar) besungen Landungsbrücken sind nur einen Steinwurf entfernt und der legendäre Star Club befand sich praktisch im pink pulsierenden Herzen des Strips. Hier ist es ein Leichtes sich rockhymnenähnlich im Nachtleben zu verlieren. Einmal im Jahr klingen die surrenden Lampen der kreischenden Reklametafeln jedoch besonders laut und der Verstärker wird auf 11 gedreht, wenn im September wieder Deutschlands wichtigstes Showcase Festival auf eben dieser Vergnügungsmeile stattfindet: Das Reeperbahn Festival.

Über 300 Künstler versammeln sich im Zeitraum vom 21. – 24. September 2016 um und auf dem Spielbudenplatz, in andächtigen Kirchen, verschwitzten Clubs oder bierträchtigen Bars (und manchmal auch einer Off-Location) und buhlen um die Gunst der Gäste und Musikfanatiker. Was dieses Festival neben der Location so besonders macht, ist die Synthese aus Musikbusiness und Networking, aus Diskussionen, Workshops und Vorträgen und natürlich dem normalen Festivalbetrieb. Wo sonst kann man sich eine Session über neue Ticketdistributionswege zu Gemüte führen und kurz danach Milky Chance am Hess Burger zur Stärkung zu treffen, mit Kate Nash in der Schlange der kultigen Esso Tankstelle (RIP) stehen oder vor dem Molotow Club von Sir Simon auf einen Schnaps überfallen werden? Mehr SXSW geht in Deutschland nicht! Deswegen sind wir auch schon ein wenig aufgeregt und freuen uns mal wieder wie bekloppt auf die kurzweiligen Tage in der Hafenstadt.

Und damit ihr auf dem Reeperbahn Festival genau so viel Spaß habt wie wir, teilen wir unsere Top5-Konzertempfehlungen einfach mit euch:

Pinegrove – 22.09.2016 / 21:30 Uhr Molotow Sky Bar
Chinah Sa – 24.09.2016 / 22:30 Uhr Indra
July Talk – 23.09.2016 / 22:00 Uhr Kukuun & 24.09.2016 / 00:00 Uhr Knust
Sophia – 24.09.2016 / 21:00 Uhr St. Michaelis Kirche
Hannah Epperson – 24.09.2016 / 21:40 Uhr Schulmuseum

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Fred ist 32 Jahre, wohnt in der Pop-City Damstadt und mag Hunde, Pizza und Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Konzert: Low Roar

    Konzert: Low Roar

    Endlich wieder Live-Musik und dann direkt ein absolutes Highlight: Am 15. März 2021 begrüßen wir Low Roar in der Centralstation Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV