Filmnews no image

Veröffentlicht am 27.04.2017 | von Tobias

0

Kinotipp der Woche: GIMME DANGER

Es ist heute kaum mehr vorzustellen, aber mitten in den 60er Jahren entwickelte sich eine Band, dessen Sound bis dahin noch niemand so gehört hatte. The Stooges entwickelten einen gewaltigen und energischen Sound, irgendwo zwischen Rock, Blues, R&B und Free Jazz. Von da an war der Grundstein für eine Steile Karriere gelegt und gleichzeitig der Weg geebnet für die Musikrichtung Punk. Aber wie hat die Band sich gefunden und wie haben sie selbst ihren Weg bis heute wahrgenommen?

Eine gute Zeit für Fans von Jim Jarmusch. Vor nichtmal einem Jahr kam Paterson in die Kinos und jetzt gibt es auch noch eine neue Dokumentation des Regisseurs: Gimme Danger. Wahrscheinlich ist der Film weit mehr als nur ein Herzensprojekt, ist doch Jarmusch schon seit längerem mit Iggy Pop befreundet. Aus diesem Grund kann man sich auf nie dagewesene Informationen freuen und wahrscheinlich Einblicke die so noch nicht gesehen wurden. Der Film konzentriert sich auf die Anfänge der Band und wir erwarten, dass Jarmusch wieder auf seinen Unerkennbarkeit setzt um auch diese Dokumentation zu einem Highlight werden zu lassen.

Tags: , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV