Musiknews no image

Veröffentlicht am 11.12.2017 | von Dominik

0

KIM JANSSEN – Konzerthighlight

Kim Janssen brauchte lange für sein neues Album – doch die Zeit war gut angelegt, kann sich Cousins doch in eine illustre Reihe mit den Werken von The National, Sufjan Stevens oder Sigur Rós einordnen. Also ein eindringliches Werk mit ausladender Instrumentierung und einer gehörigen Portion Melancholie. Eine ganze Reihe an Instrumenten und Musikern steht dann auch auf der Bühne wenn der Holländer auf Tour geht, um die Popsongs mit Tiefsinn live neu entstehen zu lassen. Ein Genuss – so konnte man es schon beim diesjährigen Golden Leaves Festival feststellen, weshalb wir auch die anstehenden Tourdaten empfehlen, präsentieren und 2×2 Tickets für die Shows verlosen! Ihr wollt hin? Dann schreibt uns bis zum 13.12. eine Mail mit dem Betreff „Kim Janssen + Stadt, wo ihr zum Konzert wollt“ und mit etwas Glück habt ihr schon bald eine Gewinnmail in eurem digitalen Postfach und steht auf der Gästeliste für eines der Konzerthighlights des Monats!

Kim Janssen Tour:
13.12. Blue Shell, Köln
14.12. Kranhalle, München
15.12. Café Nun, Karlsruhe
16.12. Auster Club, Berlin
17.12. Kleiner Donner, Hamburg
18.12. Ostpol, Dresden

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF22

    GLF22

    Es geht wieder los! Das GLF22 findet vom 26.-28. August 2022 mit Kevin Morby, SOHN, Alli Neumann, Alice Phoebe Lou, Grandbrothers, Lucy Dacus, Charlie Cunningham, Yard Act uvm. im Schlosspark Kranichstein statt. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-Up findet ihr auf unserer Festival Homepage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Vom 12. – 17. Juli 2022 findet das Endlich Open-Air erneut auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Bisher bestätigt sind Element of Crime, Danger Dan, Lea und Aurora – weitere Namen folgen noch.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV