Musiknews no image

Veröffentlicht am 29.03.2018 | von Silvia Silko

0

HOLLY MIRANDA – Ecken und Kanten

Foto-© Misha Vladimirskiy

Holly Mirandas Karriere begann in den Kirchenchören ihrer Heimatstadt Detroit. Das Sakrale ließ sie jedoch spätestens in ihren Teeniejahren zugunsten gröberen Indie-Rocks hinter sich. Seither gibt es Mirandas Leben ohne Musik nicht mehr – oder ist es andersherum? Kann sich die Musik überhaupt ein Leben ohne Holly Miranda vorstellen? Die Singer-/Songwriterin jedenfalls macht Musik, die man gut und gerne als universelles Balsam für geschundene Seelen bezeichnen könnte. Sie schafft es, dank ihrer unnachahmlichen Stimme und ihres Songwritings Coolness und Verletzlichkeit gegenüber zu stellen, sie zeigt sich fordernd und gleichzeitig leidend und kommt abgebrüht daher und gleichzeitig naiv. Aber ganz gleich, was Miranda uns wie vorsingt – die Einflüsse der Heimat und die Nähe zum Musiknerd-Mekka Nashville hört man in ihren Songs immer.

Nach erfolgreichen Jahren mit ihrer Band The Jealous Girlfriends war es 2010 Zeit für Solo-Pfade, die Miranda mit ihrem Debüt The Magician’s Private Library bravourös beschritt. Mit Mutual Horse erschien dieses Jahr ihr bereits drittes Album. Es wäre so leicht Miranda in einem Atemzug mit Cat Power, Laura Marling oder Lucy Dacus zu nennen – dabei hat Miranda ihre ganz eigenen Ecken und Kanten, die so wundervoll wie spannend sind. Warum Holly Miranda nicht schon viel früher auf eigener Tour durch Europa unterwegs war, wissen wir nicht. Wir freuen uns nun aber umso mehr auf die fünf Termine in Deutschland, an denen wir Miranda live lauschen dürfen.

Holly Miranda Tour:
08.04. München, Milla
10.04. Frankfurt am Main, Brotfabrik
11.04. Köln, Blue Shell
12.04. Berlin, Privatclub
13.04. Hamburg, Häkken

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Konzert: Low Roar

    Konzert: Low Roar

    Endlich wieder Live-Musik und dann direkt ein absolutes Highlight: Am 15. März 2021 begrüßen wir Low Roar in der Centralstation Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV