Reviews

Veröffentlicht am 24.04.2018 | von Sophia Sailer

0

ISLAND – Feels Like Air

Oh, I hace a coat to hold
Her head light and ready to go
Tonight, I wake, I know
We’re calling out like we’re never alone

(ISLAND – Ride)

Zeit, den Staub von dem im 2000er-Regal dümpelnden Britrock-Stempel zu pusten. Das könnte zumindest theoretisch angestrebtes Ziel der vier Jungs aus London gewesen sein, welche Jahre auf ihr Debüt warten ließen. Mit Hilfe zweier EPs wurde versucht, über die klaffende Lücke hinwegzutäuschen – nun wird sie mit Feels Like Air gefüllt.

Diejenigen welchen, die bereits nach dem Erstling Girl händeringend auf mehr warteten und deren Durst selbst nach A Place You Like nicht gestillt war, dürfen sich an dieser Stelle entspannt zurücklehnen: Feels Like Air dürfte in ihre Hände fallen wie der heilige Gral. Soviel einmal vorn weggenommen, der Rest sei an dieser Stelle eingeladen weiterzulesen: Was die Musiker um den Frontmann Rollo Doherty seit 2015 auf die Beine stellen ist Indierock, gespickt mit federleichten Gitarreneinlagen, die in der Form an die hervorragenden Palace erinnern. Vielleicht ein Faktor, der sie zu deren Vorband machte.

Besonders zum Vorschein kommen diese Gemeinsamkeiten bei Try oder Ride, zwei lässige, aber energetische Songs, in denen der Sänger einen gekonnt mit samtiger Stimme umgarnt, die an einigen Stellen droht ins Schreien zu kippen – doch noch platzt diese Blase nicht. Ganz und gar nicht federleicht verhält es sich mit den Lyrics. Man nehme einmal den Titel The Day I Day. Der Name ist Programm, Doherty singt einen Abschiedsbrief, er beginnt mit den Worten „Tell me baby „I’ve got to go/ No I won’t say „Goodbye“/ Tell my mother, „I love her so“/ Cause this is the day I day“.

ISLAND mögen es, sich in Schluchten zu stürzen und dennoch ist der Titel Feels Like Air ein treffender. Denn die Herangehensweise, mit der sie sich mit derartigen Themen auseinandersetzen, ist eine, die der Sache die Härte nimmt – so herzzerreißend oder eben nicht die genauere Auseinandersetzung mit den Texten auch sein mag.

ISLAND – Feels Like Air
VÖ: 6. April 2018, Frenchkiss Records
www.islandislandisland.com
www.facebook.com/islandislandisland

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Sparkling & Cinemagraph

    Sparkling & Cinemagraph

    Am 30.11. findet das vorletzte Wohnzimmerkonzert für dieses Jahr statt. Mit dabei sind dieses Mal Sparkling und Cinemagraph in einer geheimen Location in Darmstadt.

  • Sons Of The East

    Sons Of The East

    Am 26.11. steht ein echtes Konzerthighlight in intimer Atmosphäre an: Sons Of The East beehren uns mit einem Wohnzimmerkonzert und kommen mit ihrer Acoustic-Tour nach Darmstadt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV