Musiknews

Veröffentlicht am 13.09.2018 | von Dominik

0

JACOB BANKS – sei gut zu uns

Mit Anfang 20 fing Jacob Banks – seinerseits Brite mit nigerianischen Wurzeln – an sich auf Open Mic-Sessions in Birmingham zu schulen und gelang schnell zu einiger Bekanntheit aufgrund seiner durchdringenden und gefühlvollen Stimme. Drei von den Kritikern und Fans gefeierten EPs später hat er sich auch international einen Namen gemacht, die Open Mic Sessions sind ausverkauften Konzertsälen gewichen und dieser Tage wurde nun auch endlich das Debütalbum Village für den 2. November angekündigt. Natürlich nicht ohne ersten Vorboten – in Form der Single Be Good To Me ft. Seinabo Sey, mit der er schon im März einen Song veröffentlichte. Produziert wurde die Single auch von niemand geringerem als xSDTRK (u.a. Usher, Jennifer Lopez) und Laleh Pourkarim (Ellie Goulding) – am Album arbeitete er zudem noch mit Paul Epworth (u.a. Adele, James Bay, FKA Twigs) und Malay (u.a. Frank Ocean, Sam Smith, Lorde) zusammen. Nicht nur deshalb könnte Jacob Banks noch im Winter zu einem der Newcomer des Jahres werden! Er selbst beschreibt sein Album inhaltlich übrigens wie folgt: „In Village geht es darum, die Dinge zu feiern, die uns zu dem Menschen machen, der wir sind: das Gute, das Schlechte und das Fragwürdige.“

Jacob Banks Tour:
27.11. Live Music Hall, Köln
28.11. Docks, Hamburg
29.11. Astra, Berlin
30.11. Gibson, Frankfurt

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Scott Matthew

    Kirchenkonzert mit Scott Matthew

    Scott Matthew beehrt uns in der Friedensgemeinde Darmstadt und präsentiert Songs von seinem aktuellen Album Ode To Others.

  • Bedroomdisco TV

  • Bedroomdisco Favs Playlist