Reviews

Veröffentlicht am 15.03.2019 | von Lea Kleisinger

0

HVOB – Rocco

With your hand
You kept the real world outside
I hear you and you hear me
Through the songs
We can not be
I draw a way out of this mess
And it leads
Into a 2nd world
A 2nd world
A world where you are free

(HVOB – 2nd World)

Das Wiener Elektronik-Duo HVOB legt mit ihrem neuen Werk Rocco ein überragendes Longplayer Album hin, das zwischen sanften Akustikklängen und hartem Techno-Gewummer spielerisch hin und her springt. Anna Müller und Paul Waller erzählen uns Geschichten von Neuanfängen, Loslassen und Abschied und wollen mit Rocco der schnelllebigen Konsumgesellschaft entgegenwirken. Das haben sie mit ihrem Doppelalbum und den 13 dramaturgisch zusammenhängenden Songs auch gemeistert.

Die Stimme von Anna Müller erinnert in ihrer Milde an die melancholischen Klänge von Daughter, sobald jedoch der Bass und die magischen Zwischentöne einsetzen, wünscht man sich in die flackernde und aufgeregte Club-Atmosphäre vom vergangenen Wochenende zurück. Es empfiehlt sich also die Kopfhörer heraus zu graben und sich auf eine isolierte Reise in die Welt der Musik zu machen. Den Anfang macht das Lied 2nd World, auf dem Annas Stimme uns an die Hand nimmt und langsam in die Welt der darauffolgenden 13 Lieder einführt. Die elektronische Untermalung lässt angenehm auf sich warten und baut die Spannung für den darauffolgenden Track Eraser auf. Der kontrastvolle Anfang mit hartem Industrial Technobeat und spielerischen Höhen lädt zum Tanzen ein und die Worte „Everybody´s gonna die on their own“ laden zum Loslassen ein. Bloom danach wiederrum zum Entspannen und Träumen. Der wohl am stärksten treibende Track Butter beschleunigt den Herzschlag nach der kleinen Pause wieder in ungeahnte Höhen. Auch die zweite Hälfte des Albums weist Highlights, so wie Panama und Kante, auf. Die Tracks werden klanglich vielschichtiger und die Melodien ausgewogen und ruhiger. Für manch einen, der die treibende erste Hälfte genossen hat, vielleicht sogar etwas zu ruhig. 

Das Album ist ein gelungenes Zusammenspiel aus tanzbaren elektronischen Beats und berührenden, melancholischen Vocals. Bist du dir nicht sicher ob du in Weltschmerz versinken sollst oder mit geschlossenen Augen durch einen Club schweben willst? Nach dem Album wird dir die Entscheidung leichter fallen oder nicht mehr so wichtig sein. Es liegt ganz bei dir.

HVOB – Rocco
VÖ: 15. März 2019, [PIAS]
hvob-music.com
https://www.facebook.com/HVOBMUSIC/

Tags: , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Close Talker & Kirsten Ludwig

    Close Talker & Kirsten Ludwig

    Am 19.10. steigt unser nächstes Wohnzimmerkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Close Talker & Kirsten Ludwig mit von der Partie!

  • GLF 2020

    GLF 2020

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Early Bird Tickets und feinstes Merch der letzten Jahre gibt es ab sofort in unserem Shop.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV