Musiknews

Veröffentlicht am 5.04.2019 | von Dominik

0

JAMES BLAKE – ein Freund der Überraschung

Foto-© Evan Parsons

Der britische Sound-Tüftler und Produzent James Blake ist nicht nur ein melancholischer Beat-Bastler, sondern auch ein Freund der Überraschung. So wurde sein diesjähriger Nachfolger zu den viel gelobten Werken James Blake (2010), Overgrown (2013) und The Colour In Anything (2016) erstmal über einen längeren Zeitraum nur angeteasert, bis dann die Gewissheit erst Anfang des Jahres, nur eine Woche vor dem digitalen Release kam. Auf Assume Form arbeitete der Brite mit Metro Boomin, Travis Scott, Moses Sumney, André 3000 und der spanischen Newcomerin Rosalía zusammen! Das Video zum wunderschönen Duett mit der letztgenannten, erschien jetzt gestern Abend übrigens genauso überraschend! Der Song zelebriert Zweisamkeit und Intimität, während der Clip, der gemeinsam mit Diana Kunst und Mau Morgó, die beide bereits mit Rosalía, aber auch Künstler/innen wie A$AP Rocky, Spoon, FKA Twigs oder Aphex Twin gearbeitet haben, entstanden ist. Die Vinyl-Edition von Assume Form erscheint übrigens am 10 Mai!


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV