Musiknews

Veröffentlicht am 5.04.2019 | von Dominik

0

JAMES BLAKE – ein Freund der Überraschung

Foto-© Evan Parsons

Der britische Sound-Tüftler und Produzent James Blake ist nicht nur ein melancholischer Beat-Bastler, sondern auch ein Freund der Überraschung. So wurde sein diesjähriger Nachfolger zu den viel gelobten Werken James Blake (2010), Overgrown (2013) und The Colour In Anything (2016) erstmal über einen längeren Zeitraum nur angeteasert, bis dann die Gewissheit erst Anfang des Jahres, nur eine Woche vor dem digitalen Release kam. Auf Assume Form arbeitete der Brite mit Metro Boomin, Travis Scott, Moses Sumney, André 3000 und der spanischen Newcomerin Rosalía zusammen! Das Video zum wunderschönen Duett mit der letztgenannten, erschien jetzt gestern Abend übrigens genauso überraschend! Der Song zelebriert Zweisamkeit und Intimität, während der Clip, der gemeinsam mit Diana Kunst und Mau Morgó, die beide bereits mit Rosalía, aber auch Künstler/innen wie A$AP Rocky, Spoon, FKA Twigs oder Aphex Twin gearbeitet haben, entstanden ist. Die Vinyl-Edition von Assume Form erscheint übrigens am 10 Mai!


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Hand Habits & Jordan Prince

    Hand Habits & Jordan Prince

    Am 11.08. steigt unser nächtes Gartenkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Hand Habits und Jordan Prince mit von der Partie!

  • GLF 2019

    GLF 2019

    Am 31.08 & 01.09. 2019 wird der Herbst wieder ein goldener. Dieses Jahr sind Mighty Oaks, Mogli, Die Höchste Eisenbahn, Villagers, The Slow Show, Hundreds, Bodi Bill, L’aupaire und viele mehr dabei.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV