Musiknews no image

Veröffentlicht am 4.07.2019 | von Dominik

0

BEDOUINE – im richtigen Film

Bedouine, die französische Abwandlung des Wortes Bedouin, des Wandernden, ist das Alter Ego von Azniv Korkejian. Und sie hat die entsprechende Geschichte zum Namen: In Aleppo geboren als Tochter armenischer Eltern, verbrachte sie ihre Kindheit in Saudi Arabien und zog später, als ihre Eltern in der Green Card Lottery gewannen, in die USA, nach Boston, Houston, Lexington, Austin und Savannah. Schließlich nach Los Angeles, wo sie eine Musiker-Community fand, bei der sie sich endlich angekommen fühlte.

Eines Tages besuchte sie Gus Seyfferts (Beck, Norah Jones, The Black Keys) Studio, um sich nach einem tragbaren Tonbandgerät zu erkundigen, mit dem man unterwegs analog und ohne großen Aufwand aufnehmen könne. Eigentlich nur aus einer Laune heraus fragte er, ob sie einen Song vorspielen wolle. Also trat sie vors Mikro, spielte in einem Take Solitary Daughter ein – und eine dreijährige Zusammenarbeit begann.

Einige Zeit später, nach einer Show in LA, kam sie ins Gespräch mit Matthew E. White und sagte ihm, sie würde ihm einen Song schicken. Auch hier funkte es sofort. Mit seiner Band hörte er diesen Song, One of These Days, “like a thousand times” erinnnert sich White. “It became our alarm when we woke up for almost all of that tour.” Wenn das nun alles ein wenig mythisch, ein bisschen nach Rock-And-Roll Legende klingt, sollte man einfach dran denken, dass die Wirklichkeit letzten Endes doch jedes Drehbuch übertrifft, sogar an einem Ort wie Hollywood. Und so musste sich die Songwriterin vielleicht auch zuletzt öfters mal zwicken, war sie doch zuletzt mit dem großartigen Father John Misty ausgiebig auf Tour, veröffentlichte Ende Juni ihr neues Album Bird Songs of a Killjoy, spielt am 2. September mit José González in der Elbphilharmonie Hamburg und kehrt mit den Songs ihres neuen Albums Gepäck Mitte September auf Headline-Tour zurück – präsentiert von Bedroomdisco.de! Wir verlosen daher auch wieder 2×2 Tickets für die Shows, damit ihr euch diese großartige Newcomerin nicht entgehen lasst!

Bedouine Tour:
11.09. Mousonturm Lokal, Frankfurt
14.09 Baumhaus Bar, Berlin
16.09. Die Wohngemeinschaft, Köln


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF22

    GLF22

    Es geht wieder los! Das GLF22 findet vom 26.-28. August 2022 mit Kevin Morby, SOHN, Alli Neumann, Alice Phoebe Lou, Grandbrothers, Lucy Dacus, Charlie Cunningham, Yard Act uvm. im Schlosspark Kranichstein statt. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-Up findet ihr auf unserer Festival Homepage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Vom 12. – 17. Juli 2022 findet das Endlich Open-Air erneut auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Bisher bestätigt sind Element of Crime, Danger Dan, Lea und Aurora – weitere Namen folgen noch.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV