Musiknews

Veröffentlicht am 18.07.2019 | von Dominik

0

GIRL IN RED – auf der Reise zum Anfang


Foto-© girl in red

Das erste Kapitel, die ersten gut eineinhalb Jahre, in denen Marie Ulven aus Oslo als girl in red Musik macht, klingt fast nach einem Fantasieroman. Ihre ersten Songs, aufgenommen in den eigenen vier Wänden, hat sie 2018 auf der Debüt-EP chapter 1 selbst veröffentlicht. Seitdem hat sie für ihre ehrlichen und direkten Texte über aufkeimende Gefühle, Sexualität oder Sommerdepression enormes Lob von internationalen Medien bekommen, zuletzt ihre erste Deutschlandshow in Berlin in der Berghain Kantine innerhalb von gerade mal fünf Tagen ausverkauft und überhaupt gilt die junge Norwegerin als eine der spannendsten Künstlerinnen derzeit. Ihre zweite EP chapter 2 soll voraussichtlich im Herbst erscheinen und nach und nach veröffentlicht sie Songs daraus, weshalb nun nach dem wunderschönen i need to be alone, dem berührenden watch you sleep und der im Mai erschienenen Single dead girl in the pool. der nächste Song auf der Reise zur Zweit-EP folgt: i’ll die anyway! Außerdem gibt es seit neustem auch in Form von Beginnings eine Art erstes Album bei diversen Shops für den 6. September vorzubestellen, auf rotem Vinyl, zum Beispiel hier! Diese beinhaltet laut Trackliste wohl die beiden ersten EPs, bisher konnten wir aber noch keine offiziellen Statements dazu finden…

Über ihre neue Single i’ll die anyway sagt Marie:
„i think this is the most honest song i’ve written on how i perceive my life. understanding life and what it means to be human is difficult. i’ve always questioned my existence, meaning, time and the universe. all i know is that i don’t know, and the only thing that’s guaranteed is i’ll die anyway.”

Beginnings Vinyl Trackliste:
Side A.
1. i wanna be your girlfriend
2. say anything
3. summer depression
4. 4am
5. girls

Side B.
1. watch you sleep
2. i need to be alone
3. dead girl in the pool
4. i’ll die anyway
5. bad idea!

girl in red Tour:
03.11. Luxor, Köln
13.11. Musik & Frieden, Berlin

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Arctic Lake & Sam Calver

    Arctic Lake & Sam Calver

    Am 14.12. findet unser letztes Wohnzimmerkonzert für dieses Jahr statt. Mit dabei sind dieses Mal Arctic Lake und Sam Calver in einer geheimen Location in Darmstadt.

  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV