Musiknews

Veröffentlicht am 15.10.2019 | von Dominik

0

JACK PEÑATE – 10 Jahre später


Foto-© Daniel Castro Garcia

Mit seinem Debütalbum Matinée war der Südlondoner Jack Peñate 2007 in aller Munde und wohl einer der Newcomer des Jahres – hallo, niemand geringeres als Adele war damals als Support ihres Label-Kollegens auf Tour dabei! Doch schon beim zweiten Album Everything Is New 2009 hatte die britische Pop-Queen den Songwriter mit ihrem Debüt links liegen lassen. Dennoch beinhaltete das Zweitwerk einige formschöne Indie-Pop-Perlen, wobei das Album letztlich nicht die Erwartungen des Debüts erfüllen konnte. Und so kehrte Peñate nach der Tour zum letzten Album nach Hause zurück und fiel in eine Art Loch – zumindest war ihm schnell klar, dass er nicht einfach so ein neues Album produzieren kann. Nun, mittlerweile 10 Jahre später kündigt er sein drittes Album After You für den 29. November an. In den Jahren schrieb er an die tausend Songs, lernte Produktionsweisen, suchte seine Stimme und seinen eigenen Sound – das Resultat strotzt nur so voller Energie, Soul und eingängigen Melodien. Er selbst beschreibt es wie folgt: “I started to play with sounds that evoked feelings, and then write a song over that. Swept to the Sky, the last track on the album, was written because there was a sound that reminded me of a feeling I had while being in the jungle in Peru.”

Peñate fasste während der Arbeit an den neuen Songs den Entschluss, nichts zu veröffentlichen oder auch nur jemanden vorzuspielen, von dem er nicht 100% überzeugt war. Vielleicht hätten wir nie neue Musik hören können, wenn nicht Produzent Paul Epworth ihm eines Tages Inflo vorgestellt hätte, einen zuweilen spirituellen, intuitiven Produzenten, der nur an Musik arbeitet, wenn er sich danach fühlt. “The day we met, he was feeling it. We got in my car and went to Oxford, to my studio. He played two notes and I sung, “I got lost, trying to be what I’m not. …Once we had written it, all the pieces of the past ten years fell into place. It was like a puzzle coming together.” Und so entstand die erste Single Prayer des Albums innerhalb von 20 Minuten!

Mit der heutigen Ankündigung des neuen Albums, veröffentlicht Jack Peñate auch seine neue Single Murder!

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Ada Lea & Jonas Noack

    Ada Lea & Jonas Noack

    Am 15.11. steigt unser nächstes Wohnzimmerkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Ada Lea & Jonas Noack mit von der Partie!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV