Musiknews

Veröffentlicht am 15.11.2019 | von Dominik

0

SHELTER BOY – wie ein schmerzender Griff ums Herz


Foto-© Philipp Gladsome

Im Sommer zeigte sich der hiesige Newcomer Shelter Boy schon mit Singles wie Tides oder Let ’em Go tanzbar und locker bei inhaltlicher Melancholie – im Herbst folgt nun eine ruhigere und gefühlvollere Seite des Musikers! In Form von Use Me nämlich, der neusten und gerade erst erschienenen Single, die klingt wie ein schmerzender Griff ums Herz, wie die Gewissheit, dass manche Dinge nie wieder so sein können, wie sie mal waren. Der Song erinnert einen beim Hören an Momente im Leben, die man gerade wegen ihrer Vergänglichkeit mit einem bitteren Beigeschmack am Leben erhält. Verträumte Gitarrenriffs treffen auf entschlossene, aber präzise Schlagzeug Beats. Treibende Rhythmen und Percussions unterstützen die Gesangsmelodie im Refrain des Songs, eine schmeichelnden Bass-Line rahmt die Ohren des Zuhörers ganz sanft ein.

Shelter Boy selbst sagt über den Song: „Use me ist auf der Gitarre entstanden und hat sich dann im Studio immer mehr in Richtung Synthesizer entwickelt, worauf ich persönlich sehr stolz bin. Das ganze Soundbild ist sehr warm geworden und ich hab die Strophen fast ins Mikro geflüstert, eine neue Herangehensweise für mich. Ich bin froh dass der Song genauso dahin schwimmt, wie die Felder wenn man verkatert über die Autobahn fährt.“

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV