Bedroomdisco Adventskalender

Veröffentlicht am 20.12.2019 | von Dominik

0

Bedroomdisco Adventskalender: GEORGIA, METRONOMY, BAT FOR LASHES, NILS FRAHM & EFTERKLANG

Foto-© Logan White

Endlich ist es wieder soweit – das Warten hat ein Ende! Der offizielle finale Countdown der vorweihnachtlichen Besinnlichkeit hat begonnen: Der Bedroomdisco Adventskalender beschert euch ab heute wieder tagtäglich hochkarätige Gewinnmöglichkeiten! Dieses Jahr schon Last Christmas gehört? Schon Spekulatius genascht und sich auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein gegönnt? Egal! Denn Kenner wie Weihnachtsfanatiker wissen bescheid, hinter jedem der 24 Türchen verstecken sich tolle, einzigartige Geschenke aus dem Musik- und Filmjahr 2019 – egal ob Vinyls, CDs, Merch, Gästelistenplätze, Film- oder rare und handverlesen Fan-Pakete…und vieles, vieles mehr! Der diesjährige Adventskalender ist mal wieder prall gefüllt und es geht Schlag auf Schlag! Und das beste ist: jeder hat die Chance zu gewinnen, täglich entscheidet das Los! Auch heute öffnet sich wieder ein Türchen! Und heute gibt es mal wieder ordentlich Zuwachs für eure Plattensammlung, sowie für euren Kopfschmuck, zusammengestellt von unseren Freunden von Beats International!

Georgia Barnes ist die wahrscheinlich heißeste Newcomerin, die das Vereinigte Königreich im Moment zu bieten hat. Mit ihrem Vornamen als Künstlernamen bewaffnet sorgte sie Anfang des Jahres mit ihrer Single About Work The Dancefloor für ordentlich Aufregung, reihte sich ein zwischen elektronische Pop-Hymnen von Acts wie Robyn oder Róisín Murphy und tingelt seitdem bei ausverkauften Shows, über Festival-Auftritte und hochrangige Support-Slots über die Bühnen dieser Welt. Und nun geht die Erfolgsgeschichte weiter, denn die Londonerin, die als Schlagzeugerin für unter anderen Kate Tempest angefangen hat, veröffentlicht Anfang 2020 ihr neues Album Seeking Thrills!

Joe Mount is back. Finally. Nach längerer Auszeit meldet er sich mit Band und neuem Album Metronomy Forever zurück. Es fühlt sich anders als der Vorgänger Summer 08 an. Damals klammerte sich Joe eifrig an Funk, New Wave und Electro, Talking Heads waren durchgängiges Vorbild. Jetzt ist er sprunghaft wie ein Kaninchen, plädiert er für das Ausleben des Freiheitsgefühls. Der Musiker aus Devon streift abwechselnd Lipps Inc, Cameo, Pharrell, French House, IDM, Synthpop, Grunge, The Cars, Reggae, Ambient, Emo und einiges mehr. Der Rock-Anteil in Insecurity überrascht, man erkennt Nirvana-Nähe. Wenige Minuten später ändert sich alles, beginnt ein Ausflug durch den Techno-Orbit, was womöglich Folge der Zusammenarbeit mit Sängerin Robyn ist (ihr jüngstes Album Honey hat Joe produziert). Zudem hat der Mastermind die Zelte wieder in England aufgeschlagen – ausgerechnet jetzt, in Zeiten des manischen Trubels, möchte man sagen. Aber keine Sorge: Politische Kommentare finden bei Metronomy nicht statt. Irgendetwas aber ist passiert, sorgte für Bewegung.

Der Idee für ein von 80s- und Vampire-Movies inspirierten Filmskript entsprungen, ist Lost Girls von Bat For Lashes ein Album voller cineastischer Romantik und Charaktere – eine Ermunterung das, was einen umgibt, mit Verstand und Herz zu erleben und wahrzunehmen.

Nils Frahm verlieh der kalten Jahreszeit dieses Jahr einen neuen Soundtrack, der auch nach mehreren Durchgängen nicht seine Wirkung verlor. Es ist erstaunlich, welchen Output dieser Mann aus Berlin erreicht hat. Trotz seines jungen Alters liegt eine beeindruckende Karriere hinter ihm, die noch nicht ihren Höhepunkt zu erreichen scheint. Der Mann, der sich still mit seinen Klaviertasten an die Seelen heran tastet oder in rauschenden Synthesizer-Teppichen durch den Äther kreist, wirkt manchmal wie ein Mönch, der sich in strenger Disziplin der Musik verschrieben hat.

Sieben Jahre nach ihrer letzten Studioveröffentlichung meldeten sich Efterklang dieses Jahr mit ihrem fünften Album Altid Sammen zurück. Auf der neuen Platte hört man eine perfekt aufeinander eingespielte Band: denn auch während der Auszeit von Efterklang hatten Casper Clausen, Mads Brauer und Rasmus Stolberg offenbar Lust, zusammen Musik zu machen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln. Die Dänen sind vor allem für ihren experimentellen Sound und ihre aufwändigen Live-Auftritte bekannt.

Wir verlosen zwei Pakete mit jeweils einer Georgia Cap, Vinylen der aktuellen Alben von Metronomy und Bat For Lashes sowie CDs von Nils Frahm und Efterklang!

Ihr wollt gewinnen??? Dann müsst ihr euch ranhalten, denn die Adventskalender-Tür schließt sich, sobald sich die nächste morgen früh gegen 10 Uhr öffnet. Also flott eine Mail mit dem Betreff „Türchen 20“ und eurer Adresse an gewinnen@bedroomdisco.de geschickt…oder bis spätestens morgen, 21.12. 9:00 Uhr! Wir wünschen viel Glück!

YouTube video
YouTube video
YouTube video
YouTube video
YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV