Musiknews

Veröffentlicht am 9.03.2020 | von Tobias

0

GOLDEN LEAVES FESTIVAL 2020 – 3. Bandwelle

Das Golden Leaves Festival legt in Form der 3. Bandwelle ordentlich nach:

Half Moon Run

„Das Wort, auf das jeder zurückkommt, wenn er die Indie-Rocker Half Moon Run aus Montreal beschreibt, ist ‘komplex’”, so The Guardian über die vier Multiinstrumentalisten Devon Portielje, Conner Molander, Dylan Phillips und Isaac Symonds. Ihr erstes Album Dark Eyes erschien 2012 und wurde in Kanada mit Platin ausgezeichnet, die beiden Singles Full Circle und Call Me In The Afternoon sogar mit Gold. 2015 erschien dann das Album Leads Me On, gefolgt von einer Tour durch Europa und Nordamerika und schließlich der Juno Award für den Durchbruch des Jahres 2016. Ihr drittes Album A Blemish In The Great Light erschien nun im vergangenen Winter via Glassnote und ist schon jetzt als „Adult Alternative Album of the Year“ bei den Juno Awards nominiert. Und das zu Recht, denn Half Moon Run führen verschiedene Stile, komplexe Harmonien, einen melancholischen Sound und mitreißende Live-Performances zusammen. Wer die Kanadier bei ihrer letzten Europa Tour im November 2019 verpasst hat oder für die ausverkaufte Show in der Batschkapp kein Ticket mehr bekommen hat, darf sich freuen: Half Moon Run werden beim Golden Leaves Festival 2020 vorbeischauen! 

YouTube video

Charlie Cunningham

„Zauberhafte Melodien sowie Emotionen zum Sich-Verlieren“, so beschreibt der MusikBlog das im Juni 2019 veröffentlichte Album Permanent Way des Gitarrenvirtuosen und großartigen Singer-Songwriters Charlie Cunningham. Permanent Way dokumentiert die Ungewissheit im Leben, das Verlangen nach Intimität und Liebe, aber auch Unabhängigkeit und Abstand. „Neben meinen Auftritten bin ich ein sehr zurückgezogener Mensch“, bekennt der Brite. „In den Texten findet sich auch immer wieder etwas Autobiographisches. Im Allgemeinen geht es aber um die Menschen und ihren gegenseitigen Umgang miteinander“. Seine warme Stimme und sein individuelles, vom spanischen Flamenco beeinflusstes Akustikgitarrenspiel ergeben ein wunderbares musikalisches Ensemble. Nach Shows bei unserer Wohnzimmerkonzertreihe und beim Golden Leaves Festival 2016, kehrt Charlie Cunningham nun mit seiner neuen, gerade erst angekündigten EP Pieces und seiner Band zurück, um den goldenen Herbst einzuläuten!

YouTube video

Poliça

Einschneidende Ereignisse bringen Erfahrungen mit sich, die Künstler oft zu neuen, außergewöhnlichen Werken inspirieren. So auch bei Poliça-Frontfrau Channy Leaneagh. Vor zwei Jahren stürzte die Sängerin beim Eiskratzen vom Dach, verletzte sich schwer an der Wirbelsäule und wurde monatelang in ein Korsett gezwängt. In den zehn Songs des aktuellen Albums When We Stay Alive, welches im Februar 2020 erschien, geht es aber um noch mehr als nur den Unfall, und zwar ältere Sorgen in eine positiv bestimmte Gegenwart zu ziehen und darum, seine eigene Geschichte neu zu schreiben. Musikalisch begleitet von extra deepen Bässen und Synthesizern gepaart mit Leaneaghs hypnotischer glasklarer Stimme. Man erkennt immer wieder in den Songs, warum Justin Vernon von Bon Iver Poliça einst als beste Band bezeichnete, die er je gehört hat.

YouTube video

Porride Radio

Every Bad“ heißt das zweite Album der britischen DIY-Post-Punk Band Porridge Radio, das am 13. März auf Secretly Canadian erscheint. Darauf sind großartige und mitreißende Songs versammelt, die vor Ambitionen nur so strotzen und mit Dana Margolins eindringlichen Gesang an die rohe Kraft der frühen Karen O erinnern. Dana ist in London aufgewachsen und zum Studieren in die Küstenstadt Brighton gezogen. Dort hat sie 2012 angefangen, Songs zu schreiben. Zunächst nur allein im Schlafzimmer, erste Auftritte bei Open Mic-Nights folgten. So keimte in ihr der Gedanke eine Band zu gründen, durch die sie ihre neue Liebe zum Performen und Songschreiben kanalisieren konnte. Porridge Radio war geboren.

Bereits 2016 veröffentlichte die Band zahlreiche Demos und ein erstes selbst aufgenommenes Album „Rice, Pasta and Other Fillers“ auf ihrem eigenen Label Memorials of Distinction. Doch erst mit „Every Bad“ ist ihnen die Platte gelungen, die sie seit geraumer Zeit im Kopf hatten: “A lot of it was figuring out how I want to exist in relation to others, and how to process my own feelings, how to be vulnerable, how to show people how I feel. I struggle with being vulnerable and being open, so that’s something I do through songs”. Vielleicht jetzt schon die heißeste neue Band aus UK!

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV