Musiknews Waxahatchee © Molly Matalon

Veröffentlicht am 17.03.2020 | von Fred

0

WAXAHATCHEE – Im Zeitgeist

Foto-Credit © Molly Matalon

Can’t Do Much ist bereits die dritte Single aus Waxahatchees anstehendem, neuen Album Saint Cloud. Hierbei handelt es sich jedoch keineswegs um einen Song, der zu den aktuellen Geschehnissen in der Welt geschrieben wurde, sondern um einen Song über die Liebe. Und zwar einen unsentimentalen Song über die Liebe. Wie das geht, erklärt Songwriterin Katie Crutchfield natürlich auch: „It’s meant to be an extremely unsentimental love song, a love song with a strong dose of reality. It was written early on in a relationship where the feelings were super intense, but also fear or apprehension were sort of keeping me from totally relaxing in it yet. Sort of like ‘it’s annoying that I love you so much‘ – totally unromantic, which sort of makes it really romantic to me.

Generell thematisiert das dritte Album Saint Cloud Süchte in all ihren Facetten und mit schonungsloser Ehrlichkeit. Und ob es sich im Suchtverhalten dann um Alkohol, denn Katie Crutchfield war alkoholabhängig, oder eben die Liebe handelt, ist eigentlich auch egal. Zumindest wenn solche tollen Songs dabei heraus kommen.

Waxahatchee auf Deutschlandtour:

30.06. Wiesbaden – Schlachthof
01.07. Hamburg – Molotow
09.07. Berlin – Frannz Club
10.07. Hannover – Cafe Glocksee
11.07. Köln – Artheater

YouTube video

Tags: , , , , , ,


Über den Autor

Fred ist 32 Jahre, wohnt in der Pop-City Damstadt und mag Hunde, Pizza und Musik.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV