Musiknews

Veröffentlicht am 28.04.2020 | von Tobias

0

L.A. SALAMI – Die Komplexität des Lebens

Foto © Diane Sagnier

Mit Things Ain’t Change meldet sich heute L.A.Salami zurück und kündigt in einem Atemzug auch seine neue Platte The Cause of Doubt & a Reason to Have Faith an, welche am 17. Juli 2020 veröffentlicht wird. Und der Künstler war in letzter Zeit wirklich nicht gerade untätig. Zwei EPs im Jahr 2019/20 gab es schon. Lookman Salami ist produktiv wie eh und je und auch mit seiner neuen Single beweist er wieder, dass er einer der spannendsten Lyriker unsere Zeit ist.

Lookman beschreibt die Inspiration seines neuen Albums wie folgt,  “I love the deliberateness, cleanness and colour of modern music, but I also miss the complete chaos of old, like some Captain Beefheart and Velvet Underground records, or even 90s HipHop records with the peaking 808s and static compressed vocals al la Wu Tang, or blues records like Robert Johnson’s. Somewhere in there is the carnival I’ve been searching for. This entire album could very well be a love letter to Lou Reed and The Velvet Underground.”

Zu der neue Single gibt es ebenfalls ab heute ein (in Quarantäne gedrehtes) Musikvideo, welches wir euch hier ebenfalls ans Herz legen wollen.

YouTube video

 

Tags: , ,


Über den Autor

Tobias ist 31, Schwabe aus Überzeugung, trägt aus Prinzip keine kurzen Hosen. Liebt Musik, Bücher, Filme und Schnitzel.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV