Musiknews

Veröffentlicht am 14.06.2021 | von Dominik

0

MANSIONAIR – weg mit dem Beziehungspflaster

Foto-© Glassnote Music

Für das australische Trio Mansionair gibt es zu jeder Lebenssituation einen Ohrwurm – so behandelt die neue Single Don’t Wait zum Beispiel, dass mit dem zuvor geliebten Partner Schluss zu machen zwar ein heikles Thema ist, es aber auf der anderen Seite auch befreiend sein kann: „In diesem Song geht es darum, sich mit dem Ende einer Beziehung zu konfrontieren, vergangene Versionen von sich selbst loszulassen – Fehler und alles – und darin die Freiheit zu finden. Es ist ein Song, der Ehrlichkeit von deinem Partner und von dir selbst fordert, das Pflaster abzureißen und ein unvermeidliches Ende nicht in die Länge zu ziehen. Es ist die Freude daran, weiterzugehen und das große Unbekannte zu umarmen.“, sagt Sänger Jack Froggart darüber.

Die Single ist der dritte neue Song seit der Veröffentlichung des Debütalbums Shadowboxer, das von der Band selbst geschrieben und produziert wurde. Es ist der Höhepunkt einer Reise, die mit einer viralen Hit-Single begann und zu hochkarätigen Kollaborationen führte, darunter einer Grammy-Nominierung für Line of Sight, ihre Single mit Odesza, Billboard-Chart-Singles, gesamt über 250 Millionen Streams und Touren mit Acts wie Florence and the Machine oder CHVRCHES. Über das Video zum Song sagt die Band: „The Don’t Wait video was inspired by this idea of finding flow in a new relationship. We wanted to capture that early sense of innocence when everything is so unfamiliar and exciting. The couple are learning how to work together whilst still expressing their own individuality. So often we lose sight of who we are in a relationship in order to keep things as they are, unaware that it’s doing more harm than good. We shot it on film on a rainy afternoon with the help of director Courtney Brookes, and DOP Mitch Ayers.“

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV