Musiknews

Veröffentlicht am 26.08.2021 | von Dominik

0

PLEASE MADAME – Wut & positive Vibes

Foto-© Arne Müseler

Wut kann einen schon mal antreiben – so anscheinend auch die Salzburger Herren von Please Madame, die sich für ihr drittes, am 10. September erscheinendes Album Angry Boys, Angry Girls das Thema Wut vornehmen. Konkreter geht es um deren schöpferischen Charakter, dem Impuls aus Unzufriedenheit Veränderung zu schaffen und die Welt zu einer besseren zu machen. Siehe auch Fridays for Future oder Black Lives Matter, wo Missstände deutlich und unmissverständlich artikuliert werden und Zorn letztlich zu einer positive, verändernden Kraft wird.

Doch nicht nur inhaltlich hat sich etwas getan – auch der Sound von Dominik Wendl (Gesang, Gitarre), Martin Pöheim (Bass, Backing Gesang), Laurenz Strasser (Gitarre) und Niklas Mayr (Schlagzeug, Backing Gesang) hat sich im Vergleich zum Vorgängeralbum Young Understanding (2018) gewandelt, klingt heuer deutlich weiter, größer und erwachsener. Catchy gibt sich hier der Indie-Rock mit Pop-Einschlag, positive Vibes inklusive. So auch bei der neuen Single Talk The Other Way, die heute bei uns Videopremiere feiert und über die, die Band sagt: „Entstanden ist die Nummer ursprünglich auf einer abgelgenen Hütte in der Nähe von Salzburg bei einer unserer Songwriting-Sessions und war immer schon einer unserer Lieblinge vom kommenden Album. Mitunter auch, weil er textlich sehr persönlich ist und das Thema der Schlaflosigkeit aufgreift: „And I crawl back, walk back, talk the other way just to avoid not failing when it’s still the light of the day“. Ein Grund für die Schlaflosigkeit ist/war die Erwartungshaltung an einen selbst und der damit verbundene Druck, den man sich macht. Ein Gefühl, das sich nicht nur uns als Mittzwanziger besonders beschäftigt.
Für das Video haben wir aber bewusst ein anderes Setting gewählt und sind mit unserem Kamera-Alleskönner und Freund Arne Müseler für ein paar Tage nach Italien gefahren. Geschlafen haben wir dort auch wenig, aber das hat einen anderen Grund gehabt…“

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV