Musiknews

Veröffentlicht am 13.04.2022 | von Dominik

0

BISHOP BRIGGS – Blick in die Seele

Foto-© Ashley Osborn

Sich direkt mit zwei neuen Songs zurück zu melden scheint dieser Tage Trumpf zu sein – so gesehen bei Interpol, die mit Something Changed gestern innerhalb von 5 Tagen die zweite Single aus ihrem neuen Album präsentierten. Bishop Briggs hat den selben Stunt letzte Woche Freitag hinter sich gebracht und veröffentlichte mit High Water und Art of Survival gleich zwei hoch emotionale Singles an einem Tag, handelt es sich dabei doch um eine Ode an ihre verstorbene Schwester Kate. Die mehrfach mit Platin ausgezeichnete Songwriterin sagt darüber: „Ich bin wirklich sehr dankbar, dass ich heute an diesem Punkt bin und neue Musik herausbringe. Ich kann nicht von mir behaupten, dass ich sicher war, ob das nach dem Tod meiner Schwester Kate im Januar 2021 überhaupt für mich möglich sein würde. Zwischen Seelenverwandten gibt es ein untrennbares Band und Energie, die so eng miteinander verbindet, dass nichts sie zerstören kann. Und obwohl ich mich am Boden zerstört fühle, weiß ich, dass unsere Verbindung jenseits von Zeit und Heilung überdauern wird. High Water entstand aus den Tiefen meiner Verzweiflung als Liebesbrief an meine beste Freundin, die ich so sehr vermisse. Während Art of Survival davon handelt, mich dafür zu entscheiden, weiterzukämpfen, um ganz und gar am Leben teilzunehmen. Ich glaube, das würde sie sich für mich wünschen. Ich hatte das tiefe Gefühl, dass ich den einen Song nicht ohne den anderen veröffentlichen könnte. Und so offenbare ich hiermit einen Blick in meine Seele in ihrer reinsten Form. Danke, dass du hier bist.“

YouTube video

 

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF22

    GLF22

    Es geht wieder los! Das GLF22 findet vom 26.-28. August 2022 mit Kevin Morby, SOHN, Alli Neumann, Alice Phoebe Lou, Grandbrothers, Lucy Dacus, Charlie Cunningham, Yard Act uvm. im Schlosspark Kranichstein statt. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-Up findet ihr auf unserer Festival Homepage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Vom 12. – 17. Juli 2022 findet das Endlich Open-Air erneut auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Bisher bestätigt sind Element of Crime, Danger Dan, Lea und Aurora – weitere Namen folgen noch.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV