Musiknews no image

Veröffentlicht am 22.04.2010 | von Franzi

0

HEALTH – USA Boys

health-disco2-cover-klein

Tanzbarer Noise-Rock aus Los Angeles hat spätestens seit der Band HEALTH ein neues Gesicht. „Get Color“ hieß das Erstwerk der Jungs, (die CD Kritik zu „Get Color“ gibt  es hier auf Bedroomdisco.de ) und weil es so geil und episch zart, sowie gleichzeitig experimentell-roh war wird es jetzt das mittlerweile zweite Remixalbum von „Get Color“  geben. „Disco 2“ erscheint am 25. Juni hier in Deutschland und enthält eigens von den Burschen zusammengestellte Remixe. Und wer hat Hand angelegt? Niemand geringeres als die Crystal Castles zum Beispiel, oder Panda und CFCF. Der Opener des Albums ist aber kein Rewind-Irgendwas, sondern ein eigens für das Remixalbum geschriebener neuer HEALTH-Song namens „USA Boys“ – produziert von Alan Moulder (auch dei Muddi sein ich weiß, ist es aber nicht, denn Alan Moulder hat schon mit Depeche Mode, Nine Inch Nails, U2 oder The Killers zusammengearbeitet). Noisy ist bei diesem neuen Track allerdings höchstens die Assoziation mit HEALTH, denn sonst präsentiert sich das Lied eher getragen und Synthie-Pop mäßig. HEALTH können wohl wirklich gesund. Voilà „USA Boys“!

HEALTH – USA Boys by cityslang

Tags: , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV