Artikel zum Thema "Reviews"

WILD NOTHING – Indigo

19.09.2018 | von Christian Weining

Mit ihrem 4. Studioalbum beschwören Wild Nothing den Geist der frühen 80iger herauf, der in seiner ursprünglichen Form leider wesentlich mehr Spaß brachte. Unsere Review zu Indigo!


ÓLAFUR ARNALDS – re:member

18.09.2018 | von Jana

Schon seit 11 Jahren wagen wir immer wieder gerne Abstecher in Ólafur Arnalds Klanglandschaften - so auch bei seinem neusten Werk re:member!


JUNGLE – For Ever

17.09.2018 | von Lara

Eine der spannendsten Brit-Bands meldet sich mit seinem Zweitwerk zurück: Jungle gehen mit For Ever einen Schritt weiter Richtung Retro und umsäumen ihre Musik mit der Sonne L.A.s


INTERPOL – Marauder

14.09.2018 | von Eva-Marie

Das Kapitel, das sie 2014 bei El Pintor aufgemacht haben, schreiben Interpol mit ihrem neuen Album Marauder weiter - unsere Review zum Album!


THE LYTICS – Float On

13.09.2018 | von Dennis Möller

Ein Schatz, der hoffentlich noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird: Float On vom kanadischen Hip Hop Familien-Clan The Lytics in unserer Review!


LAUREL – Dogviolet

11.09.2018 | von Sophia Sailer

Rauheit weicht satter Produktion. Wer beim Debüt von Laurel in die Hände klatschen kann, erfahrt ihr in unserer Review zu Dogviolet!


MARTERIA & CASPER – 1982

7.09.2018 | von Lara

Zwei Buddies, die das gleiche Geburtsjahr teilen, feiern sich selbst und blicken nostalgisch auf ihre Jugendzeit und ihren Lebensweg zurück – und das schön mit fetten Beats und großen Melodien unterlegt


JONATHAN JEREMIAH – Good Day

5.09.2018 | von Susan

Jonathan Jeremiah weckt mit seiner neuen Platte Good Day nicht nur verloren geglaubte Gefühle, sondern bringt vor allem das Gute in jedem zum Vorschein - hört sich esoterischer an als es ist, aber hört/lest einfach selbst



Back to Top ↑
  • Scott Matthew

    Kirchenkonzert mit Scott Matthew

    Scott Matthew beehrt uns in der Friedensgemeinde Darmstadt und präsentiert Songs von seinem aktuellen Album Ode To Others.

  • Bedroomdisco TV

  • Bedroomdisco Favs Playlist