Artikel zum Thema "Reviews"

Bedroomdisco Top Alben – Juli

29.06.2020 | von Dominik

So klingt der Sommer: Sehnsüchtig, elektronisch, voller Indie-Rock, Punk und Bombast! Unsere Top-Alben des Monats haben zumindest all das im Juli zu bieten!


Henry Green – Half Light

29.06.2020 | von Andreas Peters

Ausschweifende elektronische Klangwelten bietet nach Henry Greens Debütalbum Shift auch sein nachfolgendes Werk, mit noch mehr Schliff und mehr Tiefgang. Unsere Review zu Half Light!


SPORTS TEAM – Deep Down Happy

24.06.2020 | von Andreas Peters

Sports Team zeigen auf ihrem Debüt, dass Gitarrenrock noch lange nicht passé ist und überzeugen mit mutigen, nach vorne gehenden hymnischen Songs, die eine kluge Aneinanderreihung von bewegten Momentaufnahmen ihrer Sicht auf ihre Lebenswelt sind


박혜진 PARK HYE JIN – How can I

24.06.2020 | von Lea Kleisinger

Mit ihrer neuen EP How Can I meldet sich Park Hye Jin, die talentierte Producerin aus Korea, zurück und liefert erneut loderndes Dancefloor Material


JUSE JU – Millennium

23.06.2020 | von Liv

Nachdem Shibuya Crossing uns einen Einblick in Juse Jus Jugend gewährt hat, dürfen wir mit Millennium seine persönlichen 20er Jahre nacherleben


GORDI – Our Two Skins

22.06.2020 | von Andreas Peters

Our Two Skins ist eine bedingungslose Chronik der Auseinandersetzung einer Künstlerin mit ihrer eigenen Identität geworden. Unser Review zum neuen Gordi Album


PABST – Deuce Ex Machina

19.06.2020 | von Liv

Pabst sind laut und wie keine andere deutsche Rockband. Das finden wir super, genau wie ihre neue Platte Deuce Ex Machina. Wir haben uns das Werk für euch mal genauer angehört


BRAIDS – Shadow Offering

18.06.2020 | von Elias Ott

Wer mit Braids noch den zurückhaltenden Sound ihres 2011 erschienenen Debüts Native Speaker oder die Melancholie des Nachfolgers Flourish / Perish verbindet, muss sich für Shadow Offering wohl erst wappnen: so glatt, so wuchtig, ja beinahe theatralisch – und zugänglich wie nie


FRIENDS OF GAS – Kein Wetter

17.06.2020 | von Elias Ott

So gnadenlos, so schön wie Friends Of Gas hat den Zerfall lange keiner mehr besungen. Unsere Review zur neuen Platte Kein Wetter



Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV