Reviews no image

Veröffentlicht am 13.04.2010 | von Dominik

0

PEASANT – Shady Retreat

Maybe you’re wrong
I’ve been thinking
Maybe we’re wrong
I’ve been thinking
Maybe we’re not all alone
I don’t believe in your thinking
We can’t go on without thinking

(Peasant – Thinking)

Traurig sein ist nicht immer schön, kann aber auch befreiend sein – nicht umsonst heißt es in einem Tomte-Song, „Nichts ist so schön wie betrunken traurige Lieder zu hören“. Den Soundtrack dazu gefällig?

Shady Retreat“ von Peasant an sich ist nicht erdrückend traurig oder Rotz- und Wasser-heulerisch, sondern spielt mit der Melancholie des Alltags. Mit Akustik-Gitarre und Gesang erschafft Songwriter Damien DeRose dabei ein Album, das nicht quält sondern eine gewisse Leichtigkeit mit sich bringt. Mehr als die eben schon erwähnte Akustikgitarre, spärlich eingesetzte Drums und ein Piano braucht er dafür nicht (höchstens vielleicht noch Rum-Flaschen wie es auf seiner Myspace-Seite heißt), um ein Werk zwischen Folk-, Country und Singer-/Songwriter zu schaffen, das den Spagat zwischen Melancholie und Hoffnung immer wieder meistert – jedoch mit nur 28 Minuten Laufzeit auch sehr schnell vorbei ist.

Den Höhepunkt erreicht das Album bei „The End„, vielleicht dem Tiefpunkt der Stimmung, aber dem Song, der wie geschaffen ist für einsame Busfahrten durch die Nacht – Traurigkeit inklusive. „Prescriptions“ kommt da mit seiner Pferderomantik schon leichter daher, schrammt aber wegen dem Hufgeklapper nur gerade so am Kitsch vorbei – noch mal Glück gehabt.

Man kann also weiter trinken und sich einsam samt Mp3-Player mit öffentlichen Verkehrsmitteln den Weg durch die Nacht bahnen. Den Soundtrack gibt es hier – entspannt und nicht zu einseitig um einen einzuschläfern. Und falls es doch mal passiert und man die Haltestelle verpasst hat, hat man eben noch etwas mehr Zeit mit Peasant – verdient hätte er es sich!

Peasant – Shady Retreat
VÖ: 02. April 2010, Paper Garden/ Indigo
http://www.myspace.com/peasant

#08 Peasant – „Prescription“ from musikmob on Vimeo.

Tags: , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV