Musiknews no image

Veröffentlicht am 27.12.2010 | von Dorota

2

Artist To Watch 2011: THE NAKED AND FAMOUS

tnaf_band01

Herkunftsland: Neuseeland
Bandmitglieder: 5
Album: Passive Me, Aggressive You
Besonderheiten: Schämen sich nicht schlechte Animationen in ihre Videos einzubauen

Wenn es eine Band gibt, die uns gerade mächtig auf die Ohren geht, dann sind das The Naked And Famous. Das Album läuft und läuft ohne jemals stoppen zu wollen, da sind sich Musikplayer und ich einig. Als Alternative beschreibt die Band selbst auf allen Foren und Internetseiten ihre Musik. Ganz einfach also? Nicht ganz, denn die Platte „Passive Me, Aggressive You“ sprüht nur so vor verschiedenen Musikstilen. Vielfalt auf 13 Songs komprimiert, sozusagen. Mit der Single „Young Blood“ wurde im Mai 2010 veröffentlich und fand schnell den Weg in die Werbung inklusive einem Gewinn des Silver Scrolls für Song Of The Year. Auch bei uns ist „Young Blood“ der Dauerbrenner schlecht hin. Vergleiche zu MGMT und Passion Pit werden auf einigen Blogs losgetreten, die ebenfalls – fast wie abgesprochen – fleißig Video und Infos übermitteln.

Wenn das mal nicht der Start in ein wunderbares Jahr 2011 ist. Wir versprechen uns viel von The Naked And Famous und sind uns sicher: mit dieser Band werden große Sachen passieren!
Übrigens laufen zwar keine Wetten in der Redaktion (weil wir uns einfach alle sicher sind 😉 ), aber wir behaupten: The Naked And Famous werden fünf wichtige Festivals nächstes Jahr spielen und alle werden sich freuen. Wetten dagegen werden zwar belächelt aber angenommen.
Ach und nochwas: wer brav bei Facebook den Gefällt mir Button für The Naked And Famous drückt bekommt sogar noch Gratis Downloads geschenkt!

www.myspace.com/thenakedandfamous
www.thenakedandfamous.com
http://www.facebook.com/tnafofficial

The Naked And Famous – Young Blood from The Naked And Famous on Vimeo.

Tags: , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, Kat Frankie, Lola Marsh, Jules Ahoi und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV