Musik no image

Veröffentlicht am 4.01.2012 | von Benjamin

0

BOYS NOIZE + MR. OIZO = HANDBRAEKS

Wenn das keine guten Neuigkeiten für das beginnende Musikjahr 2012 sind… Nicht nur der Euro wird gerettet durch eine Allianz zwischen Berlin und Paris, sondern auch dem Techno zu weiteren Höhenflügen verholfen. Unter dem Namen – bei dem man wohl getrost sagen kann, dass er nicht Programm sein wird – Handbraeks – schließen sich Alexander Ridha und Quentin Dupieux, besser bekannt als Boys Noize und Mr. Oizo, zusammen, um eine gemeinsame EP aufzunehmen. Die vier Stücke ‚Callgirls‚, ‚Riho‚, ‚The Qat‚ und ‚Milc‚, werden am 23. Januar erscheinen. Schon das letzte Jahr hat Boys Noize mit einer furiosen Kolaboration begonnen, seiner Zeit ebenfalls mit dem Ed Banger Feadz, und einen gehörigen Hit namens The Ultimate gelandet. Man kann sich fast sicher sein, dass dieses aktuelle Zusammenarbeit ähnlich pralle Früche tragen wird, beide Beteiligten sind jedenfalls nicht für ihre angezogene Handbremse bekannt. Einen ersten Vorgeschmack auf die Produktionen der neuen „Boygroup“ hat Boys Noize schon mal bei seinem Auftritt in Anni Macs Radio Show bei BBC One vom 21.10. gegeben. Man hätte das Projekt wohl auch Mr. Noizo nennen können, um den Sound in Worte zu fassen.

httpv://www.youtube.com/watch?v=Ybp40I65tNI&feature=related

Tags: , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV