Musik no image

Veröffentlicht am 17.06.2012 | von Franzi

0

CAAN – Der Soundtrack des Sonntags

Im Jahr 2010 verzauberte uns die herrliche Synth-Pop Hymne  ‚Dance The Way I Feel‘ des Londoner Trios Ou Est Le Swimming Pool. Das Debütalbum der Band sollte im Oktober des gleichen Jahres erscheinen, vielleicht wäre es ihr ganz großer Durchbruch geworden. Doch Frontmann Charles Haddon, gerade mal 22 Jahre alt beging kurz nach dem Auftritt auf dem belgischen Festival Pukkelpop Selbstmord. Ein schlimmer Schicksalsschlag, der leider das Ende der doch so vielversprechenden Band markierte. Jetzt zwei Jahre später meldet sich eins der ehemaligen Mitglieder Caan Capan mit seinem Soloprojekt ‚Caan‘ zurück. ‚Into The Night‘ heißt die erste EP und der gleichnamige Song ist ein Wahnsinns-Track!  Epische Synthies spannen sich auf, um dann mit den einsetzenden Dubstep Rhythmen den Soundteppich für die wundervoll sensitive Stimme Caans zu bilden. Wow! Schönen Sonntag!

httpv://www.youtube.com/watch?v=rmwP_b2evhE

Tags: , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV