Reviews no image

Veröffentlicht am 11.08.2014 | von Lara

0

SYLVAN ESSO – Sylvan Esso

If my ears
Were as big as the ocean
I could hear all of your devotion
I would be more than a small human with her head
Pressed against your mouth and motion
Play it right

(Sylvan Esso – Play It Right)

Es ist eines der aufregenden Duos des Jahres: Sylvan Esso aus North Carolina, bestehend aus Mountain Man-Sängerin Amelia Meath und Produzent Nick Sanborn, liefern die ultimative Mischung aus Electronica und rhythmischem Pop.

Eigentlich war ein neues musikalisches Projekt von Meath und Sanborn gar nicht geplant. Die eine kommt aus dem Folk, der andere spielt Bass in einer Psychedelic-Rockband. Nur durch Zufall kamen die beiden zusammen und legen jetzt ihr gemeinsames Debüt vor, das von frischen Elektro-Pop-Songs durchzogen ist. Opener ‚Hey Mami‚ fängt mit Autogeräuschen im Hintergrund und pulsierendem Beat an, bevor der tiefe Bass einsetzt. Sofort ist klar: Das ist verdammt geiler Elektro-Pop von Anfang bis Ende, anders ist es nicht zu beschreiben. Amelia Meaths sanfter, hoher Gesang verleiht manch derben Beats einen feinen Kontrast. ‚Dreamy Bruises‚ macht sofort mit knatternden Synthies und prägnanten Drummachine-Sounds weiter. Solche eingängigen Elektro-Hooks wünscht man sich doch gern auf jeder Playlist im Club.

H.S.K.T.‚ mischt UK Bass mit bisschen House und Techno. „Head, shoulders, knees, toes„, singt Meath im Refrain und man möchte bereits im Sitzen mitwippen. Tanzen ist eh ein wichtiges Thema der Platte. „It´s a dance, we know the moves, the bow, the dip, the whoo, and though the words are true, the state is old news„, singt Meath auf dem ruhiger gehaltenen ‚Coffee‚, das als erste Auskopplung der Platte vielleicht etwas ungeeignet ist. Auch ‚Play It Right‚ handelt von der Liebe zur Musik und nächtlichen Discogängen. Fakt hier am Rande: Das von Mountain Man geschriebene Lied wurde von Sanborn geremixt und so kam schließlich das Projekt Sylvan Esso zustande. Dem Zufall sei Dank, denn ‚Sylvan Esso‚ ist eine Platte, die man zu jedem Anlass hören kann und äußerste Suchtgefahr verspricht.

4von5

Sylvan Esso – Sylvan Esso
VÖ: 6. Juni 2014, City Slang
www.sylvanesso.com
www.facebook.com/SylvanEsso

Tags: , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV