Musiknews no image

Veröffentlicht am 4.01.2016 | von Dominik

0

Bedroomdisco Alben Top 50 – 2015!

Willkommen, willkommen im Jahr 2016! 2015 ist rum – es lebe das Jahr 2015! Und bevor es die nächsten Tage einen Blick in die Zukunft gibt, wollen wir heute noch mal zurückblicken auf die musikalischen Highlights des gerade vergangenen Jahres und starten direkt mit den liebsten Alben der Redaktion! Es folgen demnächst noch unsere liebsten Songs an dieser Stelle und auch unsere liebsten Spielfilme der letzen Monate wollen wir euch nicht vorenthalten! Und wer sich selbst als Listenfreak sieht und noch mehr Geheimtipps von den hinteren Rängen bekommen will, schaltet hier auf unserer Facebook-Seite rein, wo wir dieser Tage auch die einzelnen Listen der Autoren und Redakteure auf den geneigten Leser loslassen. Drum: wohl bekommt’s, Trommelwirbel, Tusch und los – gestatten unsere Lieblingsalben der letzten zwölf Monate:

Bedroomdisco Alben Top 50 - 2015!

1. Jamie xx – In Colour
2. EL VY – Return To The Moon
3. The Districts – A Flourish and A Spoil
4. Sufjan Stevens – Carrie & Lowell
5. Tame Impala – Currents
6. Courtney Barnett – Sometimes I Sit And Think, And Sometimes I Just Sit
7. Neøv – Dominique
8. Audio88 & Yassin – Normaler Samt
9. Grimes – Art Angels
10. Ceschi – Broken Bone Ballads
11. Kurt Vile – B’lieve I’m Goin‘ Down…
12. Maribou State – Portraits
13. Foals – What Went Down
14. Tobias Jesso jr. – Goon
15. Ryan Adams – 1989
16. Torres – Sprinter
17. Peaches – Rub
18. Hot Chip – Why Make Sense
19. Motorama – Poverty
20. Kölsch – 1983
21. Alabama Shakes – Sound & Color
22. Dan Mangan + Blacksmith – Club Meds
23. Jaakko Eino Kalvi – Jaakko Eino Kalvi
24. Years & Years – Communion
25. Father John Misty – I Love You, Honeybear
26. Villagers – Darling Arithmetics
27. Disclosure – Caracal
28. Dropout Patrol – Sunny Hills
29. Ducktails – St.Catherine
30. Lana Del Rey – Honeymoon
31. Major Lazer – Peace Is The Mission
32. Kwabs – Love+War
33. Mile Me Deaf – Eerie Bits of Future Trips
34. Wolf Alice – My Love Is Cool
35. Cody – Windshield
36. Deerhunter – Fading Frontier
37. METZ – II
38. Baio – The Names
39. Fatoni & Dexter – Yo, Picasso
40. HEALTH – DEATH MAGIC
41. Joanna Newsom – Divers
42. Lambert – Stay In The Dark
43. Marilyn Manson – The Pale Emperor
44. Tora – High Enough
45. Beach House – Depression Cherry
46. Joy Wellboy – Wedding
47. Sascha Braemer – No Home
48. Schnipo Schranke – Satt
49. Stephan Bodzin – Powers Of Ten
50. The Wombats – Glitterbug

Aus unserem Album des Jahres 2015 ‚In Colour‚ von Jamie xx:


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Das nächste Golden Leaves Festival findet vom 27.-29. August 2021 mit BOY, SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen mehr in Darmstadt statt.

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV