Musiknews

Veröffentlicht am 22.02.2016 | von Sophia Sailer

0

LNZNDRF – Dreimal Berlin

12509623_216221155378723_723082518694295723_n

Ohren gespitzt: Wenn Musiker zweier hervorragender Bands kollaborieren darf man ruhig genauer hinhören. In diesem Fall handelt es sich um Ben Lanz von Beirut und The Nationals Scott und Bryan Devendorf, die am 19. Februar unter dem Namen LNZNDRF ihr erstes Album veröffentlichen. Dieses wurde innerhalb von zweieinhalb Tagen in einer Kirche aufgenommen und orientiert sich musikalisch an experimentellem und improvisationsgeprägtem Krautrock.

So besonders wie der Name sind auch ihre Shows: Live lassen die Musiker ihre Songs gerne mal in 30-minütige Improvisationen ausufern, was es unmöglich macht, die Platte an einem Abend zu präsentieren. Deshalb bekommt man in Berlin im Februar nicht nur ein sondern gleich dreimal die Gelegenheit das Trio zu erleben.

LNZDNRF in Berlin:
23.02.2016 Grüner Salon
25.02.2016 Kantine am Berghain
26.02.2016 Cassiopeia

Tags: , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV