Musiknews no image

Veröffentlicht am 16.03.2016 | von Dominik

0

LISS – back to the 80ies

Liss - back to the 80ies

Die vier Teenager von Liss aus Aarhus sehen auf dem Promobild aus wie aus der Welt, oder zumindest aus einem Second-Hand-Shop gefallen – doch weit gefehlt! Schon mit ihrer Debüt-Single ‚Try‚ bzw. dem durch Pharrell Williams geleakten Demo ‚Always‚ versetze das Quartett das Internet in Aufregung, sodass direkt der erste Plattenvertrag von XL Recordings (Låpsley, Adele) winkte und man gespannt auf die Weiterentwicklung ihres Sounds, der irgendwo zwischen Pop, Soul und Groove der 80iger anzusiedeln ist, wartete. Und diese erscheint nun heute in Form der ersten Single ‚Sorry‚ aus der Debüt-EP ‚First‚, die am 13. Mai erscheint! Wir grooven bis dahin!

Sorry von Liss auf tape.tv.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV