Filmnews no image

Veröffentlicht am 4.07.2016 | von Dominik

0

FREIHEIT, FREIHEIT, WIRKLICHKEIT. – Ein Film über unabhängige Musik

Freiheit, Freiheit, Wirklichkeit - Ein Film über unabhängige Musik

Indie-Musiker in Zeiten von Internet 2.0, illegalen Downloads, allgegenwärtigen Streams, 5-Euro-Ramschkisten im örtlichen Großhandel und überhaupt…die Zeiten Musiker zu sein sind rau, mit vielleicht so viel Gegenwind wie noch nie. Und während sich die Killers fragen „Are we human or are we dancer“ fragt sich so mancher Indie-Act „reicht das Geld am Ende des Monats um unter menschlichen Umständen zu überleben“ – in welcher Art und Weiße das Kreativität beeinflusst, steht dabei auf einem ganz anderem Blatt.

Mit viel Leidenschaft und Gespür für gute Acts hat sich das Leipziger Indie-Label Analogsoul seit Jahren einen Namen gemacht. Ob Arpen, earnest and without you, Klinke auf Cinch oder Wooden Peak, das Roster des Labels kann sich sehen und hören lassen. Über den täglichen Kampf des Labels und seiner Künstler erzählt jetzt auch ein Film, der von den Filmemachern des Leipziger Relativ Kollektiv gedreht wurde. Sie haben Bands und Labelmacher über ein Jahr lang begleitet und den Alltag und die Identitätsfragen von Musikern heute beleuchtet. Die resultierenden 37 Minuten (deutsch mit englischen Untertiteln) sind ein aktuelles und atmosphärisch dichtes Portrait aus der unabhängigen Musikszene in Deutschland. Der Film stellt die Musiker und Kulturschaffenden in ihren Lebenswelten vor: in Proberäumen, beim Field Recording, zu Konzerten aber auch beim „Brotjob“ und erzählt dabei, wie die Künstler zwischen Selbstorganisation und Disziplin, Leidenschaft und Durchhaltevermögen diesen Balance-Akt meistern. Ein tolles Projekt, das man hier und jetzt anschauen kann:

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV