Musiknews no image

Veröffentlicht am 9.11.2017 | von Susan

0

POLIÇA – aufregende Neuinterpretationen


Foto-© Graham Tolbert

Was wäre wenn man statt dem Bus das Fahrrad zur Arbeit genommen hätte? Und was wäre wenn man sich nach dem Abitur doch für eine Lehrstelle entschieden hätte, statt am Strand in Australien festzustellen, was für eine schlechte Figur man auf einem Surfbrett abgibt? Diese essentiellen Fragen des Lebens, wird sich auch Poliça im neuen Album Music For The Long Emergency stellen. Entstanden ist das Ganze in Zusammenarbeit mit dem Berliner Kollektiv s t a r g a z e und wird im Februar erwartet. Ein perfekter Zusammenschluss. Denn auf der einen Seite befindet sich Poliça aus Minneapolis, die durch ihren zutiefst persönlichen und politisch aufgeladenen Electro/Indie-Sound, mit den gewöhnlichen Produktionsgewohnheiten brechen und auf der anderen Seite s t a r g a z e, die eine Brücke zwischen zeitgenössisch-klassischen Komposition schlagen und damit für aufregende Neuinterpretationen sorgen. Einen ersten Vorgeschmack bietet die Single How Is This Happening, die tiefgreifender nicht sein könnte und mit ihrem sphärischen Sound direkt einschlägt. Die Frage “Was wäre wenn?” stellt sich hier sicherlich nicht mehr, denn es folgt ein wunderbares Werk, dass das Verlangen nach mehr schürt und zeigt, dass egal für was man sich entscheidet, am Ende doch immer alles gut werden wird.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Susan wohnt in Hamburg und wollte früher hauptberuflich Groupie werden, bis ihr ein Exfreund einen Song auf Myspace widmete. Der hat bis heute 200 Klicks. Von ihr.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF22

    GLF22

    Es geht wieder los! Das GLF22 findet vom 26.-28. August 2022 mit Kevin Morby, SOHN, Alli Neumann, Alice Phoebe Lou, Grandbrothers, Lucy Dacus, Charlie Cunningham, Yard Act uvm. im Schlosspark Kranichstein statt. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-Up findet ihr auf unserer Festival Homepage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Vom 12. – 17. Juli 2022 findet das Endlich Open-Air erneut auf dem Messplatz in Darmstadt statt. Bisher bestätigt sind Element of Crime, Danger Dan, Lea und Aurora – weitere Namen folgen noch.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV