Musiknews

Veröffentlicht am 12.09.2018 | von Dominik

0

CHARLOTTE BRANDI – me, an end & a start

Foto-© Helen Sobiralski

Nach zwei Alben streicht das erfolgreiche Berliner Indie-Duo Me And My Drummer die Segel – doch im Ende der Band, liegt auch ein Wind des Aufbruchs. Denn Sängerin, Gitarristin und Keyboarderin Charlotte Brandi nutzt das Bandende um in eigener Sache solo weiter zu machen. Gleichzeitig wandelt sich der Sound, hin zu Jazz- und Pop-Sensibilität, mit Streichern und Chören, geschrieben am Piano, gesungen mit einer Stimme, die zwischen tiefen und hohen Tönen wechselt – man denkt an Feist und Tori Amos, an Nina Simone und Joni Mitchell. Den ersten Vorboten zum Album The Magician, das Anfang 2019 via PIAS erscheinen soll, gibt es auch schon in Form von Two Rows, der Brandi als gewachsene Songwriter- und Storytellerin zeigt!

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Scott Matthew

    Kirchenkonzert mit Scott Matthew

    Scott Matthew beehrt uns in der Friedensgemeinde Darmstadt und präsentiert Songs von seinem aktuellen Album Ode To Others.

  • Bedroomdisco TV

  • Bedroomdisco Favs Playlist