Musiknews no image

Veröffentlicht am 8.05.2019 | von Dominik

0

WOODEN PEAK – Electric Versions


Foto-© Dominik Wolf

Vom Moment zum Geräusch zum Ton zum Lied. Von den Klangkünstlern zur Band, zum vielarmigen Duo an Schlagzeug, Gitarre, Samplerpark, Basspedal und Gesang. Sebastian Bode und Jonas Wolter sind seit etwa zehn Jahren als Wooden Peak umtriebig. Feingezeichnete und zerbrechlich anmutende Songs zeichnen Bilder im Kopf, vertiefen Einblicke in Details und große Gesten Ihrer Musik. Die erzählerischen Lyrics verweben sich unaufdringlich mit der Musik zu einem charakteristischen Sound, der wie die reale Umsetzung eines Traums wirkt. So zu hören auf mittlerweile vier Alben, ist doch just im Januar das neue Album Yellow Walls via Kicktheflame erschienen. Doch die Leipziger Herren legen direkt nach – in Form der Electric Versions, einer Serie von Single-Releases mit elektronischen Neubearbeitungen von Wooden Peak-Songs der letzten 10 Jahre, zwischen Downtempo und moderner Indietronica. Wir präsentieren zum Start der Reihe die Premiere zur neuen Version von Great Farm, der ursprünglich in 2009 erschienen ist!


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV