Musiknews

Veröffentlicht am 8.05.2019 | von Dominik

0

WOODEN PEAK – Electric Versions


Foto-© Dominik Wolf

Vom Moment zum Geräusch zum Ton zum Lied. Von den Klangkünstlern zur Band, zum vielarmigen Duo an Schlagzeug, Gitarre, Samplerpark, Basspedal und Gesang. Sebastian Bode und Jonas Wolter sind seit etwa zehn Jahren als Wooden Peak umtriebig. Feingezeichnete und zerbrechlich anmutende Songs zeichnen Bilder im Kopf, vertiefen Einblicke in Details und große Gesten Ihrer Musik. Die erzählerischen Lyrics verweben sich unaufdringlich mit der Musik zu einem charakteristischen Sound, der wie die reale Umsetzung eines Traums wirkt. So zu hören auf mittlerweile vier Alben, ist doch just im Januar das neue Album Yellow Walls via Kicktheflame erschienen. Doch die Leipziger Herren legen direkt nach – in Form der Electric Versions, einer Serie von Single-Releases mit elektronischen Neubearbeitungen von Wooden Peak-Songs der letzten 10 Jahre, zwischen Downtempo und moderner Indietronica. Wir präsentieren zum Start der Reihe die Premiere zur neuen Version von Great Farm, der ursprünglich in 2009 erschienen ist!


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF 2020 Startnext

    GLF 2020 Startnext

    Am 29.08 & 30.08. 2020 wird der Herbst wieder ein goldener. Ein paar limitierte Hardtickets und Goodies aus dem GLF-Kosmos präsentieren wir euch in unserer Crowdfunding Kampagne.

  • Ada Lea & Jonas Noack

    Ada Lea & Jonas Noack

    Am 15.11. steigt unser nächstes Wohnzimmerkonzert in einer geheimen Location in Darmstadt. Dieses Mal sind Ada Lea & Jonas Noack mit von der Partie!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV