Musiknews

Veröffentlicht am 12.05.2020 | von Susan

0

CHARLIE CUNNINGHAM – Pieces

All he can be is everything we are
Enough, we should start this over
And between us we can play the part
Trends, take us that much for sure

Call within, I can’t stay wearing
There’s more outside than the changing weather
And to the end, there’s too much to comprehend
This is your life, it’s now or never

(Charlie Cunningham – Glass)

Foto © Peter Banks

Charlie Cunningham ist mit seinen gerade mal 30 Jahren schon lange kein Geheimtipp mehr. Allein der Name brennt sich ins Gedächtnis, wie eine wohlüberlegte Alliteration. Da ist es nicht verwunderlich, dass auch seine neue EP Pieces, die am 15. Mai erscheint, sich einen Platz im Herzen eines jeden Musikliebhabers verdient hat.

Erst im vergangenen Jahr hatte der Brite sein zweites Album Permanent Way veröffentlicht, bei dem er durch sanfte Melodien und gewohnt emotionalen Texten regen Anklang fand.

In Pieces wird es nicht weniger gefühlvoll. So schickte er mit All This einen ersten Vorgeschmack in Form eines Instrumental Stücks, getragen von zarter Piano-Melodie, ins Rennen. Wunderbar sentimental ist auch der Titeltrack. Ein hoffnungsvoller Text eines selbstbewussten Mannes, der weiß zu wem er gehört und mit wem er sein Zeit verbringen möchte. Auch in der Single Glass suggeriert er, wie kein anderer, ein Gefühl von Geborgenheit und Individualität. Climb, das letzter der insgesamte vier Stücke, rundet die Kompositionen ab. Es handelt sich um ein facettenreiches Duett mit Sophie Jamieson bei dem die beiden einprägsamen Stimmen perfekt miteinander verschmelzen.

Damit überzeugt die EP mit sanften Gitarrenriffs und wundervollen Arrangements, die man permanent und überall in Dauerschleife hören könnte, ohne das es langweilig wird. Auch ist man dazu angehalten immer wieder neue Finessen des Singer-Songwriters zu vernehmen, in dem man die Songs sich immer wieder zu Gemüte führt. 

Unvergleichbar wird Cunningham allerdings vor allem durch die Tatsache, dass er trotz der tiefsitzenden Melancholie stets an das Gute glaubt. Während man sich also schmunzelnd die Tränen aus den Augen wischt, weiß man das es, wenn Charlie Cunningham drauf steht, am Ende gut werden wird. Das Leben, die Liebe und die Musik.

Charlie Cunningham – Pieces
VÖ: 15.05.2020 / BMG
www.charliecunningham.com
www.facebook.com/charliecunninghammusic/

YouTube video

Tags: , , , , , ,


Über den Autor

Susan wohnt in Hamburg und wollte früher hauptberuflich Groupie werden, bis ihr ein Exfreund einen Song auf Myspace widmete. Der hat bis heute 200 Klicks. Von ihr.



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV