Musiknews

Veröffentlicht am 5.08.2020 | von Dominik

0

SARAH WALK – Männerdomäne


Foto-© Daniel Smith Coleman

Sarah Walk hält mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg und stellt sich direkt und offen gegen das Patriarchat und institutionalisierte Männerdomäne – oder wie die amerikanische Songwriterin und Alumni des renommierten Berklee College (unter anderem St.Vincent & Melissa Etheridge) ihr Zweitwerk Another Me, das am 28. August via One Little Indian Records erscheint, beschreibt: „I wanted to make a point early on with this record that there is a lot that women feel and experience outside of what exists in their romantic relationships.“ Und so handelt das von Leo Abrahams (Regina Spektor, Belle and Selbastian, Pulp) produzierte Album von Herausforderungen mit denen Frauen alltäglich konfrontiert werden – Thematiken, die sich letztlich natürlich auch auf ihr Songwriting auswirken: „Many of which deal with burdens that I’ve carried or felt responsible for, which I believe has a lot to do with being a women and being queer.“

„The songs on my first album were a means to survive the immediate, and my songs on this album have been a journey in learning how to take up space and thrive in the long term“, sagt sie weiterhin. Letztlich markiert Another Me eine selbstreflektive Reise durch eine Zeit voller persönlicher Umbrüche, während alle Einschnitte – wie Überleben, Tod, Verlust, Frauenfeindlichkeit, sowie Verletzlichkeit – bei der Suche nach sich selbst helfen, prägen und stärken. Die neue Single Nobody Knows, die bei uns heute Videopremiere feiert, handelt von der Suche nach einem Ausweg aus einer Depression oder wie Sarah Walk es selbst beschreibt: “I wrote ‘Nobody Knows’ during a time of depression for me where I felt like I couldn’t muster up the ambition or drive to get through the discomfort needed to get to a point of creation”, erklärt Walk. “It’s like a double-edged sword because you feel depressed so you don’t want to do anything, but then you feel even more depressed because you haven’t felt able to get anything done. I was feeling stuck in the middle of that cycle and not sure how to break out of it.”

YouTube video

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Über den Autor

Bedroomdisco-Gründer, Redaktions-Chef, Hans in allen Gassen, Golden Leaves Festival Booker, Sammler, Fanboy, Exil-Darmstädter Wahl-Hamburger & happy kid, stuck with the heart of a sad punk - spreading love for great music since '08!



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF20 wird zu GLF21

    GLF20 wird zu GLF21

    Leider muss das Golden Leaves Festival auf den 27.-29. August 2021 verschoben werden. Tickets und Soli-Merch für das nun dreitägige Festival mit SOHN, Agnes Obel, HVOB live (club set), Kat Frankie, Provinz, Charlie Cunningham, Tom Rosenthal, Mavi Phoenix, Lola Marsh, Martin Kohlstedt, KYTES, Jules Ahoi, Black Sea Dahu, Porridge Radio, Los Bitchos und Roy Bianco & die Abbrunzati Boys und vielen weiteren kann man sich hier sichern!

  • Bedroomdisco weekly

  • Bedroomdisco TV