Reviews no image

Veröffentlicht am 27.12.2009 | von Dorota

0

GREAT LAKE SWIMMERS – Lost Channels

And I built this all around me
I refuse to let anyone through
oh no, not even you

(Great Lake Swimmers – Stealing Tomorrow)

Vollgefuttert auf der Couch liegen: das ist wohl die einzige Beschäftigung, der man so nachgehen kann; an und nach Weihnachten. Warum dann nicht direkt die Chance ergreifen und ein paar CDs durchhören.
Und da sind wir direkt bei einer neuen Albenkritik gelandet. Diesmal durchleuchten wir den Rohling der Band Great Lake Swimmers. Mit „Lost Channels“ begleiten sie durch unaufdringliche und beruhigende Klänge die kühle und triste Stimmung draußen. Bereits das vierte Album der Kanadier wurde gepresst und schenkt uns einen Einblick in verträumte und folkige Atmosphären; da wird dann auch ruhig mal das Banjo ausgepackt und herumgezupft, na und Acoustic Gitarre ist sowieso angesagt!
Einzuordnen ist das Ganze dann mit Bands wie Horse Feathers oder Iron & Wine. Nur ist „Lost Channels“ noch ein Stück sensibler und bereitet mit Songs wie „Everything Is Moving So Fast“ , „Stealing Tomorrow“ und „Unison Falling Into Harmony“ eine wahnsinnig schön traurige Stimmung, welche man aber gerne zulässt.

Insgesamt also ein melancholisch anmutendes Album, das sich trotz Folk Charakter, nicht auf seine Violine und Banjo verlässt, sondern auch nur mit Gitarren und Gesang glänzt.

4von57

Great Lake Swimmers – Lost Channels
VÖ: 3. April 2009, Nettwerk
http://www.greatlakeswimmers.com/

http://www.myspace.com/greatlakeswimmers

Und da wir hier in der Bedroomdisco natürlich nur Besonderheiten auffahren, gibt es das Video von den Great Lake Swimmers in der besonderen Bedroomdisco TV Version. Viel Spaß!

httpv://www.youtube.com/watch?v=p8vAcz1fvKQ

Tags: , , , , , , , , , ,


Über den Autor



Comments are closed.

Back to Top ↑
  • GLF21

    GLF21

    Leider wird es auch in 2021 kein Golden Leaves Festival geben. Lest hier unsere offizielle Absage.

  • Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air

    Endlich Open-Air! Unter dem Motto life & safe holen wir mit unseren Kollegen von der Centralstation und dem 806qm Acts wie Helge Schneider, Joy Denalane, Alice Merton, Mighty Oaks, Altin Gün, Mine, Nura, Muff Potter, Joris und viele mehr auf den Messplatz in Darmstadt.

  • Bedroomdisco Weekly

  • Bedroomdisco TV